LANDSTUHL RHEINPFALZ Plus Artikel Wie der Abschluss des Jubiläumsjahr „Celebramus“ gefeiert wurde

Mit Musik und Gesang im Kerzenschein verabschiedeten sich die Landstuhler von ihrem Jubiläumsjahr „Celebramus“.
Mit Musik und Gesang im Kerzenschein verabschiedeten sich die Landstuhler von ihrem Jubiläumsjahr »Celebramus«.

Mit dem „Abgesang“ am Samstagabend vor der Landstuhler Zehntenscheune endete „Celebramus“, das denkwürdige Jubiläumsjahr der Sickingenstadt. Wie die Veranstaltungsreihe bei den Bürgern angekommen ist.

700 Jahre Stadtrechte und der 500. Todestag Franz von Sickingens waren für die Landstuhler Gründe genug, eine facettenreiche Veranstaltungsreihe anzubieten. Diese diente nicht

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

unr dre unnrgErnei na iesed iedenb tenddnuebee siresiEgne ni erd dsthcheetg,tacSi rsndone tlelets ggcizhieilet cauh ide feaVtlil dse uerullklnte scfShfnae taLusnhedlr uuBrge&ml;r dun reeVeni rtuen es.wBie

Fdfhl&uerdeumenr; lr&u;ufm dei tgraeuineaVhlrtesns aenwr im uatArgf rde atStd

x