Landstuhl RHEINPFALZ Plus Artikel Pilotprojekt E-Mobilität: In Landstuhl wird ein E-Streifenwagen getestet

60 Polizisten sollen das E-Auto in Landstuhl testen, hier sind Laura-Jasmin Ast und Johannes Theis mit dem Wagen unterwegs.
60 Polizisten sollen das E-Auto in Landstuhl testen, hier sind Laura-Jasmin Ast und Johannes Theis mit dem Wagen unterwegs.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Der erste rein elektronisch fahrende Streifenwagen der Polizeiinspektion Landstuhl ist Anfang März in Betrieb genommen worden. Der Audi ist eines von drei Fahrzeugen im Land, mit denen die rheinland-pfälzische Polizei die Alltagstauglichkeit der E-Autos testet. Dass die Kleinstadt im ländlichen Raum ausgewählt wurde, hat zwei Gründe.

Seit Anfang März ist bei der Polizeiinspektion in Landstuhl der erste Streifenwagen im Einsatz, der rein elektrisch fährt. Das Fahrzeug, das aus der Produktion des Ingolstadter Autobauers

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

idAu msatm,t tis leTi ienes ntalsnweidee otp,rioektjPsl ebi dme ide nilpcdhhllazainsfee&ru-m; Pzloiei ned zEntias onv gruhkeefrezEalnto im Albrtiglbeaets erd eilniesneitioznpokP eobrnrep llw.i Neenb emd Sdtatnor slhdtanuL idsn lecebgiahu eFzraeugh eirzted ni auLnad dnu Trier im nEisaz.t

Wie Ddaiv eieRcthr von der tlsPeesseerl esd luchsi;phr&-aeiaznndlfelnm nmsmieusiIiertnnn fau Angefra itmietelt, udwre mi ggnnaeenvre hJar ied eedentiswal rtsuAregpepbi -i;uabEmlot&iMlt isn neLeb gee,furn ied lgteeiz tcenuuenshr sl,lo ob udn wie iwet Eeofrrzglueehatk bie rde Pozieli einsegtzet rdewen ;m.&knolneun eDi etaTpshes eflua ltn&azm;csuuh eubru;m&l ein Jhra.

sdriftanLerarukut ibe uaubNe pteninDlageie hlwauAs erd drie tdntreSao m;&ufurl eid -wnEfeteSnargei erticthe cish zum einen chan med gsineb:ieaEtzt Es oelnls nsteeEsnikrn sau s&ialtEnmn;ezu hsowol im rabnuen auRm las ahuc ni ldn&hil;cnmaelu iteebenG ngoenwne rewned. Zmu aeenrdn susmte eid Ltnururaatirkdfse bie den eelnniiitzsnokepPio ahndeorvn si:en sDei drwue in alshLtudn eetbisr ieb erd Pnualgn udn biem Naeuub dre insoktIpen rov ride nerahJ ektt.mibcushrl&;iugc saD ez-hFrEgua kn

x