Obernheim-Kirchenarnbach RHEINPFALZ Plus Artikel Kita-Spielplatz muss nach Überschwemmung hergerichtet werden

Das Wasser floss zwar nicht ins Gebäude, den Spielplatz hat es jedoch derart verunreinigt, dass er derzeit nicht genutzt werden
Das Wasser floss zwar nicht ins Gebäude, den Spielplatz hat es jedoch derart verunreinigt, dass er derzeit nicht genutzt werden kann.

Auf den ersten Blick scheint bei der katholischen Kindertagesstätte „Arche Noah“ alles wie immer zu sein. Doch der Schein trügt: Auf dem Spielplatz neben dem Gebäude sind keine fröhlich spielenden Kinder zu sehen. Stattdessen werden die Kleinen komplett in ihren Gruppen im Innern der Einrichtung betreut. Das hat seinen Grund: Beim Pfingsthochwasser am 17. Mai wurde der Kita-Spielplatz komplett überflutet.

Anna-Luise (4), Klara (4), Lukas und Luke (beide 5) finden es unisono „blöd“, dass sie aktuell nur auf die Wiese hinter der „Arche Noah“ und nicht auf ihren

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

oewnhtegn lSaitepplz heegn ;mkelun&o.nn ;&bdqWorui ewlnlo ieredw mi tannesakSd p&eu;eqi,dolnls tgsa eLuk mti renie uMsgnich sau rTozt dun euriTrgta.ki

eibaSn Rlsem&s;ulo, die eiiLnetr red ,dttaeg;mnreusilKts&eat m;atlrreluk&, iwe se zu erd ahnmennugeen ianoiStut mmgnkoee

x