Schopp RHEINPFALZ Plus Artikel Im Schopper Gemeinderat rumort es

Konkreter Anlass der Kritik ist der Zustand der Gemeindestraßen. Eine Bestandsaufnahme werde nicht im Gemeinderat präsentiert –
Konkreter Anlass der Kritik ist der Zustand der Gemeindestraßen. Eine Bestandsaufnahme werde nicht im Gemeinderat präsentiert – obwohl FWG und SPD dies schon im April beantragt haben.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Im Gemeinderat Schopp gibt es Unmut: Teile des Gremiums äußern ihre Unzufriedenheit mit der Amtsführung von Ortsbürgermeister Klaus Nahlenz (CDU), weil dieser Anträge der Fraktionen nicht auf die Tagesordnung setze. Nahlenz weist die Vorwürfe zurück und spricht von „Wahlkampf, der in Schopp begonnen hat“.

Konkreter Anlass für die Kritik ist ein Antrag, den FWG und SPD bereits im April gestellt haben und der bis heute noch nicht Eingang in den Rat gefunden hat: Dabei geht es

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

um den ue&au;strazsbnSagil in hpSopc. Ncho turen dme rrmh&leu;fnue irsertterOmubgus&em;rl iemjanBn uscBh U),DC( rde ma .1 iaM 2012 n;&ettzkeegrmlcuuur r,aw sie 0022 neie sstdniglze;nnizsuratr&eumtlatgS ni Arfuatg ebgeeng dwner,o ide snhiczewin l;tn&ugmsla eshocslngbesa nesi ue.st;l&mums Die nbregEssei ieesn ebar ine emd Rat eeotrlsvtgl dnwroe. ub;Dqe&rdo bueana&zsStau;sirlg erngtsati ahuc usa dismee unrdG tesi hu,J&rdle;nqoa scebhnier ied tncksFeifshrao onv WFG ndu SP,D trnhoeTs ryeMe udn aPrte Hi,ed in ihrem esmneegamin Aangtr mov 2. rlAip 2203 dun rnorfe,d eid msnter&tz;zgusutdaSiasnrligteln leditaetirl mde enidGmteaer vt,uozlsnlere dimta neei Prntsalmteltuiio;e&ri r&lmfuu; den niertwee Aausub dre arSsgezi;l&tn mi rtO leletsrt enwdre &lnmok;ne.u

ochD srieed rkhnf&octdqbr;seoomu gorbvhectrea dtlAag;uno&rq beah se nbefallse aisnlgb ncho hinct uaf die neaodgsgnruT dse enaidmGetrse faghscte,f gbelatk estrhnTo Mreye im rh;sclupeaGm& mit red ER.FZNPHLAI Knei iz,nEelafll ewi re gas:t qrdbIemu&;om dun rmeim eerdiw eerdwn ena&uArlg;mt lesrhpcvetp ndu lbowho iwr ised meimr eediwr ,manehnna ipearsst duhsc,n

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x