Kreis Kaiserslautern RHEINPFALZ Plus Artikel Geld sparen mit Obst und Gemüse aus dem eigenen Garten

 Christine Geib-Günther und Jürgen Günther setzen auf Nahrungsmittel aus dem eigenen Garten.
Christine Geib-Günther und Jürgen Günther setzen auf Nahrungsmittel aus dem eigenen Garten.

Corona und die explodierenden Lebensmittelpreise lassen manch einen darüber nachdenken, selbst Gemüse und Obst anzubauen. Aber lässt sich damit Geld sparen? Welche Sorten eignen sich für Anfänger? Was gibt es jetzt noch zu tun und wie kann man eine reichhaltige Ernte vor dem Verderben bewahren? Drei Vorsitzende von örtlichen Obst- und Gartenbauvereinen (OGV) kennen die Antworten.

Für Jürgen Günther vom OGV Steinwenden ist die diesjährige Ernte abgeschlossen. Die Karotten lagert er in einer Erdmiete im Freien. „Das hat sich recht gut bewährt.

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

Man smsu brea mlrf&suo;et rreoinnlot,elk ob Sechennkc roed masl&euM;u dran ,qhed;u&glneo m&tlzr;uealh er. ineS aetrajGnrh hta sonch enonBh, seetlen lK,rfaeofnt apk,Pira ,bniegnAeru tTnmeao nud &lmruaeKurt; crhheoarvbt.egr od;Eqbu&s sit ,mchnsoul;& ewnn nam hctni feueaknin ssmu udn

x