Schwegenheim Zünftige Blasmusik beim Oktoberfest

Traditionen stehen beim Oktoberfest in Schwegenheim hoch im Kurs. Hier das Nagelklotz-Klopfen anno 2014.
Traditionen stehen beim Oktoberfest in Schwegenheim hoch im Kurs. Hier das Nagelklotz-Klopfen anno 2014.

Oktober bedeutet auch Oktoberfestzeit. Bei der Blaskapelle Schwegenheim ist das nicht anders. Während in München alles schon vorbei ist, geht es in Schwegenheim jedoch erst los: Für Samstag, 8. Oktober, ab 19 Uhr, lädt die Blaskapelle Schwegenheim zu ihrem Oktoberfest in der hiesigen Sporthalle ein. Für die passende Musik sorgen die Musikfreunde vom Musikverein Ottersheim, den Abschluss macht der seit Jahren beliebte Musikverein Mechtersheim. Wie der Vorsitzende der Blaskapelle, Peter Schäfer, informiert, dürfen aus brand- und sicherheitstechnischen Gründen in diesem Jahr nicht mehr als 500 Besucher in die Halle. „Wir haben uns daher für einen Vorverkauf entschieden, um am Abend nicht zu viele Gäste unverhofft abweisen zu müssen“, erläutert Schäfer. Er bittet darum, den Vorverkauf über die Musiker der Blaskapelle abzuwickeln oder eine E-Mail an vorverkauf@blaskapelle.de zu schreiben. Gegebenenfalls seien auch an der Abendkasse noch Einlassbänder zu bekommen. Für Essen und Trinken sei gesorgt, verspricht der Vorsitzende. „Bei zünftiger Blasmusik schmecken Haxen, Weißwürste, Brezeln, Obatzdabrote und natürlich das Bier besonders gut“, ist er überzeugt.

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x