Wochenspitzen RHEINPFALZ Plus Artikel Prinzessin und die „Spitze Feder“

Die „Spitze Feder“ ist dabei, nur die Farbe fehlt diesmal.
Die »Spitze Feder« ist dabei, nur die Farbe fehlt diesmal.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

In den Spitzen dieser Woche geht es um eine Prinzessin auf der Wartebank und einen vergesslichen Karikaturisten.

Es ist es guter Brauch, Ehrengäste nicht allzu lange warten zu lassen. Eigentlich. Wenn es geht, wird die Tagesordnung von Sitzungen auch umgestellt, damit Fachleute, die nur zu einem Beratungspunkt gehört

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ew,drne abld ireedw hrie sieHmriee nartneet n&o;e.nmknlu meBi dVrnetbianeeegsarmd ndKela ma ngrnaeevegn rDanetongs rwa dsie glldiresna thnci os.

ieD urz iSntuzg edlaeeng pl&ezachlumsi;f nenipzriesWins ieDsne areGur sua iierltweSen uedwr ters ntreu med kuneadnTtugsrsgopn 11 ovn &rBmletg;sreeumriu Voerlk zlP;&siog ;;lz.urb&usmeig&glt siB ianhd mstesu chis ied mu&wie;iohlcgnkenil e,ithoH edi lzsto irh omKlh;ru&ncen t,rug imt mde &me;nulZhrou nud Ll;ulmechn&a ;emgueu&nbngl. asDs ise in Kendla rnegbeo deu,rw in rwenliieeSt ufsahucw dnu nand sau lrfbieehunc Grnnuduelm&; ni ned hhoen deoNnr ging, mu las awisenutncah&ltlR;m zu na,rtiebe ehfruner die Rleedgmttaiisr mvo uemuemerB;t.rrsgli&

cDoh sla edi rnnzWsnipeseii ndna mrflu;u& deeblesin ieen Uueca&;hmgbrrunsl amul&n;dikgeunn l,telow wderu sei sgpet.otp trEs nmtseus cnho etwreie prggtnuasduTnoeesnk wei Auqbndrafeg&;no nud ildnqM&et;oitenuglu nud ide qhogsEwundd;&ronuinudl;&otebfrqeea abtgeiebrtea rdew.en nDan rbea arw se isetow. eDi sspnWniniieezr ehatt mti hirer uagenorEt ithnc unr neie nekile ebrWpnieo tim umlhlsntc;koi&e epronfT

x