Kandel RHEINPFALZ Plus Artikel Keime im Trinkwasser des Krankenhauses

Die Leitungen rund um das Krankenhaus werden mit Frischwasser gespült
Die Leitungen rund um das Krankenhaus werden mit Frischwasser gespült

Im Trinkwassersytem des Krankenhauses in Kandel sind coliforme Keime entdeckt worden. Nach aktuellem Kenntnisstand kommen sie aus dem Leistungssystem der Verbandsgemeindewerke, also von außen. Das Gesundheitsamt des Landkreises ist informiert – seit zwei Wochen. Die Öffentlichkeit erfuhr nichts.

Volker Poß (SPD), Bürgermeister der Verbandsgemeinde Kandel,

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

bletmaitsu;&tg die fedeunB auf efArang der ZNEH.PRAFIL chaN la;;rnts&gmmiiuzeuienl&go eeunnnahknnastreirk nrmteenobPehan ednro;wu&duqb eid rwgdnreeasnekeeViedbm ni rde 3.1 hweealrondKec mbudear;lur& ,nrmeiftior sdsa mi sntrnugLiasetg ensie setkaretttnBe mrcooflei eimeK eeltgflstset ondrwe

x