Kommentar RHEINPFALZ Plus Artikel Karren am Baggerseeufer festgefahren

Sie dürfen künftig noch in den See zum Schwimmen, Menschen dagegen nicht mehr.
Sie dürfen künftig noch in den See zum Schwimmen, Menschen dagegen nicht mehr.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Beim Badeseenutzungsverbot will die Gemeinde vermitteln, aber ihre Möglichkeiten sind begrenzt.

Das Landesamt für Geologie und Bergbau hat die Genehmigung der Erweiterung des Kiestagebaus mit der Auflage verknüpft, dass während und nach dem Kiesabbau keine Freizeitnutzung der Gewässer

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

udn zoneefnrU etittsdnnaf fard. hrDuc dsa rVtebo onv iFzeei-rt nud guiilatnuaotvn;lesrtEkhm& olls mnenguBurgthi&ecinelat; sde msrimhLeeerie eesS ndu eseins ptsoiBo rnhvreedit .wdnere orV smedei gtruinnredH nsdi im ilbikHnc fua edi rileehbbicte nfZutku erd raimF fadtP ide geln&umdinu;guKn rde rrnepeeUfallz aoabrle.vilhhncz Dssa triseeb orv dme Aalbuf rde uufnmKnugi;dglsrntsie& nFaket efgnhfseca rdun,we wra ecshir chnit .iptmoal ssaD nov end geittiBnele dsa saahutR rset neiebdennug edu,wr las sad Kind hscon in den nrBnnue gfleanle a,rw achu .ntchi So insd bei dne mnhc;r&aPetul dei neonEmiot c,oehhotchkg ndu ied toPikli wreud in ned snlzieoa eed,nMi edn hneetugi ododlqseunqihu&;S&ctbtam;m enweg der rkutVtboeruls rntperaggn.ea

sasD u;rmegse&brtirulmesrOt siahtatM crthadS asd mThae in end Rat tahrecb dnu gntegnee der seiogtnsn neieGftnghleeop il&znsuerleAgn;g;&muu von Z;umelrnruo&h zgi&lizu,esl; mlno&euknt; aeswt Dukrc aus dme selesK hme,nen uzmla alle artktaisReofnn na eimen atnrSg .ihzene crhtadS htmcae eocjdh rlihoewdte ihtl,educ dssa ide ctl&slm;fnmsnEguiliokueieh der niedeemG rseh nbeegzrt nsid, ewli urn eid felhtm;n&

x