Hördt RHEINPFALZ Plus Artikel Hoffnung auf schnelles Internet

Die Gemeinde hat jetzt die Chance auf einen kostenlosen Glasfaser-Ausbau.
Die Gemeinde hat jetzt die Chance auf einen kostenlosen Glasfaser-Ausbau.

Hördter Bürger können vielleicht bald mit Vollgas durchs Internet surfen. Ein Unternehmen möchte Glasfaser bis in die Haushalte legen. Ermöglicht hat dies eine Fusion.

Der Internetanbieter in Hördt, die saarländische Firma Inexio, hat sich bis Jahresende zum sogenannten Vectoring-Ausbau in der Gemeinde verpflichtet. Das soll zwar die Surfgeschwindigkeit

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

vn,reeebssr hrme asl 001 tibM ndsi brea tinhc zu enr.arwet Dnne eni s&grszle;goi &ctuulSkm; dre Lineutg nads;h& eid mov raeetrtiekVlesn uzm sHua ;sandh& ielbeb aus .fKurpe oVr zemKur aht hcis eid nauSioitt &rmet:areudvln; xeoiIn sti itm dre mshsrhdiuw&nrleeeoifln-t;can iamFr esuDhetc e

x