Lingenfeld RHEINPFALZ Plus Artikel Große Feier und hoher Besuch zu Ehren der Goldberghalle

Schöner, heller, moderner: Die Goldberghalle erstrahlt nach ihrer Sanierung in neuem Glanz.
Schöner, heller, moderner: Die Goldberghalle erstrahlt nach ihrer Sanierung in neuem Glanz.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Das rote Band ist durchschnitten, und das lange Warten hat ein Ende. Die Lingenfelder haben ihre gute Stube, die Goldberghalle, zurück. Das wurde den ganzen Samstag über wurde ausgiebig gefeiert.

„Es ist nicht nur ein Gebäude, sondern ein lebendiger Ort“, rief Ortsbürgermeister Markus Kropfreiter (SPD) am Samstag den zahlreichen Gästen zu. Die jetzt freundlicher wirkende

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

rzelMcwehahelk sie eni oylmbS f&lurum; hiheneamcgsctisfel Ee.mengatgn u;orHbeiq&d nrewed kteilnmgf&u;u aeentoeinnrG emsiaGteikmen lqunbeeldre;,&o os orKpe.riftre

sE erbauhc tuM, vehircZtus und eine ngMee an te,nuauZr um hlocs eein tguLnsie im mehEtnra zu ,ngiebnrre tloeb red anhs;fmulhraiilee&z-dnpcl inernensintmI ihlMeca lbEngi )DS(P edi inegtuLs red thactVworilnnere dun edn hseanutZmalm. saD ;Gelduea&bmu sie kien suxL,u ndneors nseireenosdb u&lfurm; end oStpr tewgole.sinbnden Man lsues;&mmu eid ftKar der ireeVen entzun nud edi rmutn;kls,&ea ied mful;r&u sad nmewolGihe stu&mud;len,n tegas nligE.b

iTom uerndF F()WL, edr lsa Bdiorgeeneter siet 0291 lfm&uur; dei nrSuengai toaecvrlhnrtwi cez,hiteen richgelv nde lgnaen gWe mit ierne uneen izugeeh.nB Man sleetl shic ,vro anm ernel jdeanmne eeknnn dun eilebn und oslel tkdier ine ;dlustqo&bea uuc&hn&dsemHul;;aolq rdsemino,enrie om&l;wufru erd droe die eessnlrVofe rde uenne bLiee bera ocnhs angrejlah fgurlmkt;a&i ngtapel .haeb olurF&qudb;&m;u mcih sti die gl;fofdmun&euienrWre hiwrkilc nei ;egorgis&zlr o;l&ug,adqT eatsg reuFnd tethice

x