Freisbach RHEINPFALZ Plus Artikel Frustrierter Gemeinderat lehnt Steuererhöhung ab

Neben dem geplanten Kitabau das zweite zu finanzierende Großprojekt: die Sport- und Kulturhalle.
Neben dem geplanten Kitabau das zweite zu finanzierende Großprojekt: die Sport- und Kulturhalle.

Ein über Verantwortungshinundherschieberei frustrierter Gemeinderat beschließt die Teilnahme am Entschuldungsprogramm des Landes.

Die Haushaltslage der Gemeinde Freisbach ist nach Vorlage des Jahresabschlusses 2022 zwar nicht ganz so schlecht wie erwartet (das Defizit beträgt statt 730.000 nur 336.000 Euro), ändere aber

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ds;tiulrnmcuzh&gla nhstci am tetllsnureukr tD.fizie ieD maneEnihn dnis rnegerig las eid aAenug.sb aDs war ma Dnsaeanogentbrd in der Sungzit esd dsmeGietrnea uz n.r&muleh;o Zum usdAkrcu akm auch log&re;szgi Ftor.rusniat

Das robPelm ,sti sads erd im erbzmeDe 0222 omv tRa ebhsnssecelo

x