Wörth Feuerwehr muss 75-Jährige nach Unfall aus Auto befreien

5faea40011bf47c7

Zu einem Unfall kam es am Mittwochabend im Einmündungsbereich der K15 und der Hanns-Martin-Schleyer-Straße in Wörth. Eine 75-jährige Autofahrerin war auf der K15 von der Bienwald-B9 kommend in Richtung Wörth unterwegs. Im Einmündungsbereich wollte sie nach links abbiegen und missachtete die Vorfahrt eines 45-jährigen Fahrers. Durch den Aufprall wurde die Frau im Fahrzeug eingeklemmt, die Feuerwehr musstesie retten. Sie kam in ein Krankenhaus. Der 45-jährige Fahrer blieb unverletzt. Die Strecke musste kurzzeitig gesperrt werden.

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x