Germersheim RHEINPFALZ Plus Artikel Ein Drittel der Beschäftigten von Nolte Möbel muss gehen

Künftig werden deutlich weniger Menschen das Werkstor von Nolte Möbel passieren als bisher.
Künftig werden deutlich weniger Menschen das Werkstor von Nolte Möbel passieren als bisher.

Dem vorläufigen Insolvenzverfahren beim Schlafzimmermöbelhersteller Nolte Möbel ist nun das Insolvenzverfahren gefolgt. Betriebsbedingt müssen 135 Beschäftigte gehen. Wie es weiter gehen soll, und was zu der Misere führte.

Nicht erst als im November vergangenen Jahres für Nolte Möbel in Germersheim

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

sad auvo;lmrefl&igu vhefvlnnrzearIosne ma gcemthAirst aLdnua roefme&l;tfnu erw,du ohescnss ied u&ctuh;elemrG mu dne rttdFsanebo esd tosmineadsuhirnetnrTne nis .atrKu alsnsA mfa&ur,;udl ads eVarfhern uz n,me;fenorfu&l erawn lhz,udutcnraaeBafgsn eid cahn leiadrgma sguseAa sed &;autGrfmsl

x