Freinsheim RHEINPFALZ Plus Artikel Verkehrsmodell: Neues Rüstzeug für alte Debatten

Welche Auswirkungen hätte die dauerhafte Sperrung der Altstadt?
Welche Auswirkungen hätte die dauerhafte Sperrung der Altstadt?

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Wer erwartet hatte, bahnbrechende Erkenntnisse über den Verkehr in Freinsheim präsentiert zu bekommen, der wurde am Donnerstag im Verkehrsausschuss enttäuscht. Das vorgestellte Verkehrsmodell soll nur die Grundlage sein, um künftig besser politische Weichen stellen zu können.

„Ich habe zumindest erwartet, dass ich Empfehlungen bekomme“, sagte FWG-Ratsmitglied Silke Bähr etwas irritiert. Stattdessen gab es reines Zahlenwerk über Quell-Ziel-Verkehr

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

und hvkcgrsanDerrhgeu in dre zgnnea .Sadtt neiE Gkifra anhc red nraeedn userctha an end sltiuindmsAegsrshcue bori.ev rtsEletl atteh sei sda uuoBrm&l; urlu;mf& kaerhlnpnVrguse TR+ ni ttsdDaarm auf rde Bissa ovn luzueeenmVhalnks&g;hrr mit armeshsVkkerera dnu etle-h,BaetMgom;&ulotssnure iwe rieeibtrtaM osmTah acehlrSl .;urellrt&eametu Der rrehVke in djeer leneenizn aelg;&itzrSs der atdtS in red tGnagerwe nud asl rngPseoo mi haJr 2305 eabh man dmita blbniade nnmlk;&o.uen

eWr eZti ,hat csih uganeer aidmt zu ,esebfnas red enenktr gielch: nDe mteneis heVerkr mnitm edi uNoughdemrng ufa hn;dsa& was lhttclize ideenannm mbrsthel;uu.arc& hcuA na edn mlleotsnhu&i;c udn eclhitsewn &lRdmnea;urn sti sda oeranVfmkrmeshuek h,hco swa an dme hm&lonehe;ru nleiAt eds agehuvehcrknrsDsrg teg.li nEei uWhngtmafeusr d;&lerwmuu nde rrehVek mi eWstne rde tSatd brcehileh reidzer.uen Eatws ienrgrvrne udrumlw;e& schi huca rde rerVkhe cudhr ied 2-uBe17n n&a;dhs sraog an lalne nudm&;Ralnre red t,tadS wenn mna ied alZnhe dre pssioogeBarsn uf‏u 0352 umz glVcieehr iarheeznht.

niKee eaengu ryhseelu;&nalNaAm aatinresyl nwuedr

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x