Hassloch RHEINPFALZ Plus Artikel Tag der Menschenrechte: Lesung mit Musik am Hannah-Arendt-Gymnasium

Seit 2009 darf die Schule den Titel tragen,
Seit 2009 darf die Schule den Titel tragen,

Am heutigen Samstag, 10. Dezember, ist der Tag der Menschenrechte. Das Hannah-Arendt-Gymnasium (HAG) hat schon am Donnerstagnachmittag mit einer eindrucksvollen Lesung aus der Anthologie „In der Fremde zuhause“ daran erinnert.

Rund 150 junge Menschen der Jahrgänge 8, 9 und 10 lauschten den namhaften Autoren und einer Autorin und dem sie begleitenden Gitarristen zum Teil mucksmäuschenstill. Die Texte hatten Schülern

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

almtul;hua,&sweg edi csih chau in rde nvo heeiLnrr laseiG Sematr leteginete dbq;uoCu&;d-&uelrgqGoAoa edr hcuelS rngniae.ege ierDes eimhitasbenstAgerfc its es uz ak,rvednne sdsa sda GHA nsohc etsi 0290 edn teilT e&ulbcdquoSh; enho ausRiss,ms lScehu mit Coe&gauudl;rqo atrnge dfar und nseedi

x