Ein Tag im Leben RHEINPFALZ Plus Artikel Hausmeister am Gymnasium: Männer für alle Fälle

Sie haben im Haßlocher Gymnasium alles im Griff: die Hausmeister Marco Völbel (links) und Andreas Dech.
Sie haben im Haßlocher Gymnasium alles im Griff: die Hausmeister Marco Völbel (links) und Andreas Dech.

Eine Tür klemmt, eine Leuchtröhre flackert, eine Flagge muss gehisst werden. Kein Tag ist wie der andere für den Hausmeister des Hannah-Arendt-Gymnasiums in Haßloch. Und er wird auch schon mal von der Polizei aus dem Schlaf gerissen.

Rund 30.000 Schritte legt Andreas Dech an einem Arbeitstag zurück. Er ist Hausmeister am Hannah-Arendt-Gymnasium (HAG). Sein Arbeitstag beginnt morgens um 6 Uhr. Unterstützt wird er von

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

orMac ou.llVml;be& Er eeitbtra im mrcaiveSete red wgrtilnereusavK adB l;uDmmhru&iek udn tbreetu enneb edm oracezHhs&;lgli uinsymmaG auhc die lhcRuseela ,slup eid olSebteGucWlz-et-nhi dun ied leozskiPnepi.itnoi Im AGH &bien;urummtlm ubl&l;omVel end iSsltd&e,m;nupat nedn das Gaminuysm it

x