Kaiserslautern RHEINPFALZ Plus Artikel Wieder mehr Aufträge für das Opel-Komponentenwerk

Das Presswerk von Opel hat wieder mehr zu tun, berichtet der Betriebsratsvorsitzende, Thorsten Zangerle.
Das Presswerk von Opel hat wieder mehr zu tun, berichtet der Betriebsratsvorsitzende, Thorsten Zangerle.

Der Artikel „Fester Teil des Produktionsnetzwerks“ samt Kommentierung zur Lage bei Opel in Kaiserslautern hat für Verunsicherung im Werk gesorgt, berichtet Betriebsratschef Thorsten Zangerle. Dank erfreulicher Entwicklungen gebe es dafür jedoch keinen Grund, betont er.

In dem Artikel äußerte sich die Opel-Pressestelle in Rüsselsheim zu einer ganzen Reihe an Fragen

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

rndu msu saeirretusarleK kerW ds&han; fto, enho koektnr weast zu .esagn Dzua llwi hcsi erd tKlsiaeserrraue oisbsdettetnaBeerisz,r-plOrev otTehnsr g,lZarnee chint ;rg;l&szu&nuiea.ml ienlAdrlsg sei se mhi itw,ghci geneii pioesitv naieSgl rzu gutlcnEnwki dse tnsoSrdta uz snen.ed

ln:rZa

x