Kaiserslautern RHEINPFALZ Plus Artikel Vorbereitung des Fotofests läuft

Das erstmals ausgerichtete Fotografie-Festival der Stadt Kaiserslautern wird dem Thema „Identitäten“ gewidmet.
Das erstmals ausgerichtete Fotografie-Festival der Stadt Kaiserslautern wird dem Thema »Identitäten« gewidmet.

Die Fotografie kommt nach Kaiserslautern. Regionalen, nationalen und internationalen Positionen von Profis dieses Metiers bietet das städtische Kulturdezernat ab Mitte September erstmals ein Forum in Form eines Fotofests. Gefragt ist ebenso der fotografierende Nachwuchs.

Vom 15. bis 18. September soll die erste Ausgabe des internationalen Fotofests steigen - als Biennale, also ausdrücklich mit Blick in die Zukunft. Initiiert von Bürgermeisterin Beate Kimmel (SPD) und

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

fheagnK-aCrmm ciarhdR llmrlM&;,ueu htge die lPnngua eicnnzihsw tgu a.rovn Vattrcihnwelro sti nei tasgsotiananimOre um ide beendi raeLtuer lt&ouk;tFsnlrmoeu Toamsh nnBeerr dun r;mluoJg& cHeek,i ied las aruenKtro tuafeetrn.

esrieDv nZaugse ufmur&l; u,gAs&mlsntmrllu;euaues tnaa

x