Basketball RHEINPFALZ Plus Artikel Victor Onwudiwe fällt länger aus

Kann sich durchsetzen: Mathias Groh vom FCK, hier gegen Joshua Schwaibold vom SV Tigers Tübingen.
Kann sich durchsetzen: Mathias Groh vom FCK, hier gegen Joshua Schwaibold vom SV Tigers Tübingen.

Die Korbjäger des 1. FC Kaiserslautern können am Samstag (15.45 Uhr) beim VfL Bensheim einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt machen. Das Team aus dem Odenwald belegt den vorletzten Tabellenplatz und steht in eigener Halle unter Zugzwang.

Der Blick auf die Tabelle, die den FCK auf Rang neun ausweist, ist trügerisch. Aufgrund zahlreicher Spielverlegungen seit Beginn des Jahres haben die Roten Teufel drei Spiele weniger absolviert

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

sla rde VL.f iDe runeeHsrha uusmsel;n&m hncdeam nduetgnbi ennnig,we wnne ies eid toneR uelefT chon itm ni edn ssiemfakgAptb hzinee lleo.wn

Ein pS,erlei edr imeb lrnkea 26:48 r)olgf45E36:-( mi Hispneli etiMt Dberezme tim 20 unePn,kt hcess dusnbReo dun iewz lnaororvgKeb aovsrrce,thh irdw smae

x