Fussball RHEINPFALZ Plus Artikel Vereinsarbeit in Krisenzeiten

Vielseitig aktiv: Dieter Gehrke begrüßt beim Fußballturnier die Teilnehmer.
Vielseitig aktiv: Dieter Gehrke begrüßt beim Fußballturnier die Teilnehmer.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

„Es könnte alles so schön sein.“ Dieter Gehrke, seit 25 Jahren Vorstandsmitglied des TuS Olsbrücken, muss den Satz nicht wirklich vervollständigen. Was er meint, wird schnell klar. Vereinsarbeit bereite ihm „Vergnügen“, sagt er. Normalerweise. In weniger rauen Zeiten. Am Mittwoch wird Gehrke 65 Jahre alt.

Die Herbstsonne hat nach wie vor viel Kraft und taucht das Gelände des TuS Olsbrücken in eine fast schon friedliche Szenerie. Auf dem kleinen Bolzplatz neben dem Rasen

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

etmulmn sihc irKden nud ileedJcuhgn nreei m;loruetinchl& riiugcntn.Eh auna&;olmbcdhqM l;h&umm'a ihc lr;mf&uu ide Kqin&dd,ueorl; gtas rDetei rGheek. nI leohscn Mnteoenm riwd rkla, dass rhie ien treech li;grlsbazule&F ma keWr .its Wre in mslu&nlucOerb;k icknke m&eo,hlut;mc nidtef nie amucenzl.;&lhtP

eDiret Gkreeh awr tingdneaJe,rur ugldneeeJtir udn mdgtslchusu,sAsiie ehe er 1997 zum enwezti szVotenidenr dun eriv areJh rsm;utle&pa mzu secefieVhnr lu;&twalmegh drw.eu qubhI&;doc iaelln nank rag ncthsi &cm,eandlo;uqh etnbot er sda Tkwrmeoa mi Ver.nie Zu eisdme ,Tmea dsa ni erd eKsri aawsemsnhmncuzege ,sie lhtugme&;ro tsie nlevei earJh cahu iense faeuhEr lvEeeni, dei asd Atm dre nithSemtseazcri el.bidekte Snoh raFi,lon conh meimr neei Smlztet;&uu edr stenre acfMhasnnt, its gturiJedlene dnu rteiantir theeu ied o.nJG-irneu

eDi hoceirDKs eid ydlleI urtg.u;&tlm oCanor hta uhac emd STu clrOumenlsbu&k; t,szuegzet lamnagtneo adtns asd birlneeeseVn ls,lit erd reKcnifsighdna lief beseno eiw sda Aoeut&deurobiqf; auutel&qLodr;atl nis sWra.es iEn haJr lnga mahn edr Veneir kein Gedl .eni Nhac reien rtsene E

x