Motorsport RHEINPFALZ Plus Artikel Timo Schulz/Michael Wenzel siegen bei der Osterrallye

Mit viel Tempo auf der Rallyestrecke.
Mit viel Tempo auf der Rallyestrecke.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Das Team Timo Schulz/Michael Wenzel (Rehlingen-Siersburg/Mehlingen) haben bei der Osterrallye in Zerf im Citroen C2 R2 Max die Klasse der verbesserten Fahrzeuge bis 2000 Kubikzentimeter Hubraum gewonnen.

Nach acht Wertungsprüfungen lag das Team 3:07,7 Minuten vor der Konkurrenz. In der Gesamtwertung bedeutete das Rang sieben. Das Duo war das beste Team mit pfälzischer Beteiligung. Platz drei in der Gruppe

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

dre eaeSfgiehnuerzr dre sgsutkneilasseL G 3 nggi an renerW PtkeiteeSrei/lm eotrlM )WrhhewEnasieele/uecln(rz mi WV lGfo V.I iBe nde svrtbeseneer zegueFhnra bsi 0002 cmc deenltan ireOlv SkdaejaN/itliem Burea taaeure(nsnKhr/iregM)sli im dorF eFaits uaf dme etcssnhe ta.zlP

x