Hallenfussball RHEINPFALZ Plus Artikel SV Morlautern landet bei der Stadtmeisterschaft den zweiten Coup

 Die Mannschaft des SV Morlautern krönte sich zum 43. RHEINPFALZ-Stadtmeister.
Die Mannschaft des SV Morlautern krönte sich zum 43. RHEINPFALZ-Stadtmeister.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Viele Zuschauer in der Barbarossahalle drückten im Endspiel der TSG Kaiserslautern als Außenseiter die Daumen. Aber der SV Morlautern war zu stark. Er siegte 6:1 und sicherte sich zum zweiten Mal in der Geschichte dieses Hallenfußballturniers den Wanderpokal der RHEINPFALZ. Aber auch der zweite Platz war ein Erfolg für die TSG, der im Halbfinale eine dicke Überraschung gelungen war.

Wäre alles erwartungsgemäß bei dieser RHEINPFALZ-Stadtmeisterschaft gelaufen, hätte der SV Morlautern im Finale eigentlich auf den Rekordmeister und Titelverteidiger, den

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

1. FC estraaKerusinl ,II tfrfeen mse.ln;usum& hcoD dsa uelDl rde bnedei eiObeilgntrs und dtiam socmetlun&ahhrgn; easnhacntnfM sde Tsrirnue tahet dei GST ni nmiee necapkden aanlHefbli mit e;hcilsegmslaei&nnzd sghese&clmie;znertienNu .teinrehvdr

oS mbkneea es die ruoelrtMrae tim nimee gize&ie;Alerssutn zu ,ntu erd gneeg eis ubuu;lmr&ase slsstewtsbbue urz aSehc ig.ng sAl ni dre etdrint unteiM rde iFanpilaert e(petigsl rwednu weailmz ezhn eMnitnu) oeL unKz tmi neiem alentnuifnm sSsuhc eid SGT tmi 01: in l;mrgFuuunh& atb,hecr ihcnes icsh dei nml;htcaue&s lUam;&becughsunrr bhauzeann.n Aebr der VMS ibleb looc ndu icghl ohnc ni nreledseb Mniteu mzu 1:1 as.u siutJn mShti trfa nhac xiFle &lurmegruBs; peZisul achfl ins alegn kcE. eiDr utiMnen ues;tlp&mar ugslch es neteru im SKtGn-aTse ei.n smaeiDl rwa rde aeotreGltg esd SM,V Fixel ;umlur,&gBer rde hT.s&crltuzeumo;

pkZiawmfe im alFine nwizechs ebrnTo rciKh urntalrMoe l)ksin( ndu isuL lbKo von erd TSG loserKottaF.:ianseur VSVIWEM oerdnitmi in trizewe bleHeHttaitza ide jneug eohcurBenchl epTrpu in dre tnsere eatbilHz edm roitFenav hocn oilaPr teienb ekmn,;uoln&n so eunmr

x