Kaiserslautern Sport-Magazin: FCK II: Neuer Torhüter und ein 33:0-Sieg

Zu Null lautet die erste Bilanz von Felix Junghahn. Der 21-jährige Torhüter aus München feierte seinen Einstand beim 1. FC Kaiserslautern II mit einem Test auf dem Kunstrasenplatz in Hettenleidelheim. 33:0 (16:0) endete die Partie am Donnerstag gegen die SG Leiningerland (A-Klasse). Junghahn stand eine Halbzeit lang zwischen den Pfosten. Der Keeper, der beim TSV 1860 München ausgebildet wurde und ein Jahr lang beim Chemnitzer FC unter Vertrag stand, wurde bis Saisonende verpflichtet, nachdem Jan-Ole Sievers (19) wegen seiner Schulterverletzung in der Rückrunde nicht mehr spielen kann. FCK-II-Trainer Konrad Fünfstück war zufrieden mit dem Test und mit dem Stand der Vorbereitung. Johannes Hofmann, Mario Pokar, Bernard Kyere-Mensah und Christian Lensch sind zwar krank, fallen aber nicht längerfristig aus. Heute um 16 Uhr steht auf dem Fröhnerhof der nächste Test an, gegen den Landesligisten Rot-Weiß Alzey. (huzl) Die beiden Kaiserslauterer Verbandsligisten TuS 04 Hohenecken und SV Morlautern haben kurzfristig ein Testspiel vereinbart. Es findet am heutigen Samstag, 14.30 Uhr, auf dem Sportgelände Kieferberg in Morlautern statt. Die Fans beider Lager können die zahlreichen Neuzugänge ihrer Teams im Einsatz sehen und sich einen ersten Eindruck von der Leistungsstärke verschaffen. Der Eintritt ist frei, wirbt der SVM. (red) Ein Hallenturnier für Herren-Fußballmannschaften veranstaltet die AH des SV Otterbach am Samstag, 31. Januar, in der Stadthalle der Wallonenstadt. Antreten werden beim Turnier in Gedenken an Karl Profit ab 16.15 Uhr Mannschaften der Klassen Ü32 und ab 13.15 Uhr Mannschaften der Klasse Ü40. (llw)

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x