Kaiserslautern RHEINPFALZ Plus Artikel Spannende Überraschungen beim dritten Pfalztheater-Konzert

Das Pfalztheater-Orchester mit seinem Chef Daniele Squeo (vorne links) und dem Solisten Tobias Feldmann.
Das Pfalztheater-Orchester mit seinem Chef Daniele Squeo (vorne links) und dem Solisten Tobias Feldmann.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Auch wenn das Pfalztheaterkonzert am Sonntag der eher konventionellen Dramaturgie entsprach – auf ein einleitendes Stück folgte das Solokonzert, nach der Pause die romantische Sinfonie –, die Repertoireauswahl überraschte: Weder Alexander Borodins „Steppenskizze aus Mittelasien“ noch Erich Wolfgang Korngolds Violinkonzert, aber eben auch nicht die dritte Sinfonie von Peter Tschaikowski gehören zu den ständigen Gästen in deutschen Konzertsälen.

Es war in Abend voller spannender Überraschungen mit einem bestens aufgelegten Pfalztheaterorchester unter Generalmusikdirektor Daniele Squeo und dem großartigen

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

tSnolsie aoTibs dm,naFlen dre im zroordKenlnKtgo- enesi ifsaehtacnstn egehgicesrin eimhFgtle&nkuai; snobee ebwesi wei ni eienrs scturvoohenhi ag:Zebu uRuso;dq&dbceroe ed al mada&lqurA;ohlb nov carsnFico ce&er;uTra.agta

ukisM siene nnTirsdesaWebuiokd ennmdlaF tsi nrghJgaa 99,11 re naengb siene halkuiecsims igusnudblA tmi nieebs hnr,eJa enanwg 0212 nde setncheud rkpisMuies ndu derwu tmi stre 26 ehanJr asl rfsroPseo an dei blruWuezur;mg&r Hohcechlsu u&l;rmuf sMiuk fuer.ebn Eni ueiAh,kemmurnssa enei mlikscahiuse gau&hg,lermbFn;buu aebr nadn llctveihei cdoh ocnh ikne du.Wneridkn Von emnie sehlnoc baer rgelnak iksMu mi ;&girensozlG Hsau des aterrruseiKlsea aPeetrt:sfhzal sad rnlniozkitoVe posu 53 esd 8791 in nmB&rulun; nberegeno nud 1597 ni Lso lgeeAns snevernrebot icErh lngafgWo .gKnodorl Das eWkr tmtsma aus dme raJh 719,4 ad war ldogKron shonc l;ngu&ltsma ni dei SAU eag,ntwaduers eitztcllh uhca rvo dne sziNa nehlgofe. nI dre nleAt elWt etath er eterbis asl hlm&sjeucSe;aihgrr mti noeiosiKtmpon uaf sihc mmuerkasfa agh.mtec eeSni rpOe e;Dqbui&do ttoe ,o;daqtltuSd& dei re imt 23 heaJnr se,hricb war eni egrWtelo.lf

naM

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x