Kaiserslautern SG Bruchmühlbach macht den Titelkampf spannend

Maß genommen: Top-Torjäger Lukasz Burzynski (rechts) von der SG Bruchmühlbach/Miesau II. Vom SV Spesbach II können Kapitän Marc
Maß genommen: Top-Torjäger Lukasz Burzynski (rechts) von der SG Bruchmühlbach/Miesau II. Vom SV Spesbach II können Kapitän Marc Spielberger (links, schwarzes Trikot) und Maximilian Dausend nicht mehr eingreifen.

«Kaiserslautern.»In der Fußball-C-Klasse Kusel-Kaiserslautern Mitte hat der Spitzenreiter SV Spesbach II das Topspiel bei der SG Bruchmühlbach/Miesau II mit 0:3 verloren. Die SG verkürzt somit den Abstand auf den Primus aus Spesbach und macht das Meisterrennen wieder einen Tick spannender. Für Spesbach II war es erst der zweite Punktverlust in der laufenden Spielzeit. Aufgrund der Witterungsverhältnisse wurde die Begegnungen FC Queidersbach II gegen den FV Kindsbach II und die SG Hüffler-Wahnwegen II gegen den TuS Breitenbach II abgesagt.

TSG Wolfstein-Roßbach II - SpVgg Schwedelbach II 3:1.

Die SpVgg machte es den Einheimischen schwer. Dennoch setzte sich die TSG dank der größeren Spielanteile und der Mehrzahl an Chancen durch. Gästekeeper Schaumlöffel zeigte eine besonders starke Partie. Tore: Jung, Rosentreter, Hotopp - Donauer. TuS Schönenberg II - SG Haschbach/Schellweiler II 2:1. Jonas Blügel brachte die Gäste bereits in der 14. Minute in Führung. Im Anschluss fand der TuS besser in die Partie und glich durch Mirko Weis zum 1:1 aus (42.). In einer ausgeglichenen zweiten Halbzeit traf Alexander Mootz zum 2:1-Siegtor für den TuS Schönenberg II (63. Minute). SG Bruchmühlbach/Miesau II - SV Spesbach II 3:0. Im Spitzenspiel erteilte der Verfolger den favorisierten Gästen eine Lehrstunde. Nach einer einseitigen ersten Halbzeit war das Spiel bereits zur Pause entschieden. Joshua Frits und Top-Torjäger Lukasz Burzynski (2) hatten der SG eine 3:0-Pausenführung beschert. In einem ruhigen zweiten Durchgang war der SVS nicht in der Lage, sich nochmal zurück zu melden. SG Herschweiler/Konken/Etschberg II - SSC Landstuhl II 4:2. Die SG bestimmte das Geschehen und belohnte sich kurz vor der Pause mit einem Doppelschlag zum 2:0. Nach Wiederanpfiff verkürzte der SSC jeweils auf 1:2 und 2:3, doch die Hausherren behielten die Oberhand. Christoph Schimmel und Björn Göddel erzielten je einen Doppelpack und sicherten den 4:2-Heimsieg. Zibert und Panic trafen für Landstuhl. TuS Glan-Münchweiler II - SV Kohlbachtal II 1:1. In einer Partie, die unter den schlechten Platzverhältnissen litt, trennten sich die beiden Mannschaften leistungsgerecht 1:1. Michael Färber hatte den SV Kohlbachtal im ersten Durchgang in Führung gebracht. Den Ausgleich erzielte Christopher Chukwu (60./Foulelfmeter). SG Jettenbach/Eßweiler/Rothselberg II - TSG Burglichtenberg II 1:6. Die TSG erwischte einen optimalen Start in die Begegnung und hatte die Partie beim Stand von 4:0 bereits zur Pause entschieden. Im zweiten Abschnitt nahmen die Gäste etwas Tempo heraus, so dass es zum 6:1-Endstand für Burglichtenberg kam. Mario Kalkbrenner (3), Jonas Hartmann, Maximilian Sorg und Marco Scheidt trafen für die Gäste. Amir Gholami betrieb mit dem 1:6 Ergebniskosmetik. TORJÄGER: Lukasz Burzynski (37/SG Bruchmühlbach/Miesau II).

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x