Fußball RHEINPFALZ Plus Artikel Mario Diehl: Der neue Orga-Chef der Stadtmeisterschaft

Mit Laptop und neuen Ideen: Mario Diehl in der Barbarossahalle.
Mit Laptop und neuen Ideen: Mario Diehl in der Barbarossahalle.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Mario Diehl hat bei der Eröffnung der 42. Hallenfußball-Stadtmeisterschaft am Mittwoch offiziell das Zepter des langjährigen Organisationschefs Herbert Kuby in Form der offiziellen Arbeitsmappe überreicht bekommen.

„Der Neue“ bei der Stadtmeisterschaft ist aber nicht wirklich ganz so neu. Er wurde bereits seit drei Stadtmeisterschaften in die Organisation des Turniers eingearbeitet und hat dabei

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

chau shnoc eniege eendI ihtegrnbac.e onD,av ewi ugt re eidab tsefpaugsa tah und wei irfepsenlsloo nseie Erinibeutgan onv yuKb aisnregirto rud,we konennt ihcs dei Zsuhaucer nud meelditenhnne etfhnaMncasn an den serten edbnei urreTentinga tesebir ;uelbm.e&guzneur ;sdEobqu& sti ungae os lg,ufenea iwe ich es rmi geuslmaat bah,e ndu es eawnr ma nerets Tga sorga nhoc mreh easZhuurc da als rteetw.ra Alels ni llaem ein hesr nenegugler Tl&udo;qg,a raw er nhac mde nestre gaT zlo,st ssad hsci asd mggnaetEen udn ide algen emigsneema beVruertigon hultszeaag ea.bhn

ilheD its ni dre reutaeLr sllnFglez&e;iusbza enik rkUaebtnnen udn gtli odrt lsa haebr≻ucqtwdheo oel.&u;edrlum;Htu&rqt eiBm VS Whiheetnefsolra rwa er 15 Jerah asl reTainr dnu dun inseeb heJar lsa arntoVds .vatik &Iohqdcu;b baeh imch ovr enibahilen naJher nctnhsloese,s vmo nslVeeeerinb mi giu&lF;slzalb uqsia ni ahRdesntu zu gh,ene dun knan mhci balshde achu uz;&hlcstlzamui zu inemme efBru bie edr teadfdegtbilSlp etnurKslaerias dre tarsnaiiOngo rneei os gsigrl&zneo; lunatasntgeVr &;uwqo,liddmen csihtderl Dehli sienne cnmnopls&;ehireul rndHneiugt.r

rlNueat zrott ei

x