Fillibecks Woche RHEINPFALZ Plus Artikel Kultur- und Freizeittipps für Kaiserslautern, Kusel und den Donnersbergkreis

Das Friedhofsprojekt von Künstler Thomas Brenner neigt sich dem Ende zu. Am 30. September spielen nahe des Friedensbrunnens die
Das Friedhofsprojekt von Künstler Thomas Brenner neigt sich dem Ende zu. Am 30. September spielen nahe des Friedensbrunnens die Brass Cats, am 1. Oktober Bernhard Vanecek und Frederic Punstein, jeweils um 16 Uhr.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Mit seinem seit Monaten laufenden Kunstprojekt hat Thomas Brenner jede Menge Publikum auf den Kaiserslauterer Hauptfriedhof gebracht. Es gab Vorstellungen etwa der Weltreligionen, jede Menge Musik und

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

rlmu;regtaoV& uz hnemeT iwe ezDnem rdoe enuhrma eretbSitbegge.uln Nun tgeh das nzswciiehn &eudrfdooFhqb;i 0;o&lq.3du tegnenna rtPkoje ni eisne lettez duRen udn etietb ovr rde sasngeiiF ma 8. rtboekO eesdis Wneecehodn cnho zeiw etgannlrtVnsuae in edr &Nulmeh;a des rdseeennibnn.rFu

Am amS,gsta 0.3 pb,rtSmeee ba 61 Uhr esitpl afu dme eitoHadfpufrh das ubme&slembhrealnB;llcsee raBssctas fu.a itM iskMu asu ,cRniaesenas krBc,ao slkaisK ndu oiRktn.ma Udn am an,Sntgo 1. tek,brOo ab 16 rhU nsdi arBhnerd enecVka und rcdeeFir ntuensPi las tuaaraisngieMbu erd eWaumrkisnednnat mit utslkWeim uz e;runhl&.mo Azgldees;ru&mi tah rnreBne edir bherbiabeecsr aneTlf auf dme rfdiheoF tsu,tlegafel ufa eendn drjee eisen m;ecu&lhnWsu uzr Faerg, iew rue&lodeFi;fhm gu;inkulu&mztf aegttslet reednw nlselo, luun;aerl&gms&iz; n.nka tueG edr&G;lumnu al,so afu mde rhofFedi roveib zu h.escuna

eBi nde jnnueg vnsiAikett des ctlrsuuKblu e;rmlm&rKumu in erd rtce;arBsamglizsks&i 53 ni rsiesatrKlauen aumt&fu;ll ab 9.2 mebpe,Sret 18 r,Uh ebur;&lmu edn 3.0 peretembS nud 1. tObk,ero sleejiw onv 11 bsi 61 hrU nei a-osKrPm.uktnpUt-p geeBilt

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x