Kaiserslautern RHEINPFALZ Plus Artikel Interview mit Blues-Harp-Star Albert Koch

Im Hauptberuf ist er Ingenieur der Landespflege, international berühmt wurde er als Mundharmonika- Virtuose: Albert Koch im verg
Im Hauptberuf ist er Ingenieur der Landespflege, international berühmt wurde er als Mundharmonika- Virtuose: Albert Koch im vergangenen Jahr bei einem Auftritt in Pirmasens.

Der Kaiserslauterer Albert Koch gehört zu den besten Blues-Harp-Könnern Deutschlands. Er spielt die Mundharmonika in der Blues-Band Tin Pan Alley und bei der Acoustic Blues Community. Peter Schneider hat mit ihm über die Boogie Woogie Night gesprochen, die im Dezember zum zehnten Mal in der Kammgarn stattfindet.

Herr Koch, wann sind Sie erstmals mit dem echten Original-Boogie-Woogie-Festival des Multitalents Richie Loidl aus Österreich in Kontakt gekommen? Was fasziniert Sie an dessen Konzept?
Der

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

sreet tkKotna tmi cRieih Lldoi dun nCsmeel gVe,olr ned hrMnaec sed kaesivtelhba;qo&-oa,equFt-S-ehd&udkL;sl kam ulr&ebmu; rtinMa cSmtiht tesd,zaun nenie esPinniat uas ;nn.ulm&Mcueh Wir hnbea usn 1999 grtfefeno dun mrulu&eb; asd tslaFvei pseng,crhoe das nach mreeenhr A;neuanulf&ml terebi

x