Kaiserslautern Fußballspiel: Hinweise der Polizei zu An- und Abreise am Wochenende

Die Polizei rät, auf P+R-Parkplätzen zu parken.
Die Polizei rät, auf P+R-Parkplätzen zu parken.

Der FC Magdeburg ist am Sonntag zu Gast beim 1. FC Kaiserslautern. Anpfiff des Fußballspiels im Fritz-Walter-Stadion auf dem Betzenberg ist um 13:30 Uhr. In einer gemeinsamen Pressemitteilung geben die Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern und das Polizeipräsidium Westpfalz Tipps zur Anreise.

Obwohl am Wochenende wieder die Bahnstrecken zwischen Neustadt an der Weinstraße und Kaiserslautern sowie zwischen Pirmasens und Kaiserslautern gesperrt sind, geht die Polizei davon aus, dass die zu erwartenden Verkehrsbeeinträchtigungen in einem angemessenen Rahmen bleiben. Vorsorglich weist die Bundespolizei darauf hin, dass der eingerichtete Schienenersatzverkehr das Reiseaufkommen anlässlich der Fußballbegegnung nicht abdecken kann. Fußballfans wird daher empfohlen, sich wieder rechtzeitig um alternative An- und Abreisemöglichkeiten zu kümmern.

Besuchern des Spiels, die mit dem Auto nach Kaiserslautern fahren, wird dringend davon abgeraten, rund um den Betzenberg nach Parkplätzen zu suchen. Dort ist kaum Parkraum vorhanden. Zudem müssen Autofahrer mit Verkehrsbeeinträchtigungen im direkten Stadionumfeld, speziell während der Abreisephase rechnen.

„Park & Ride“ von Schweinsdell und der TU

Die Polizei empfiehlt daher, den „Park & Ride“-Parkplatz Schweinsdell an der Autobahnabfahrt Kaiserslautern-Ost zu nutzen. Auch vom Gelände der Technischen Universität (TU) Kaiserslautern werden „Park & Ride“-Busse zum Stadion pendeln. Die Stadtwerke Kaiserslautern informieren unter https://www.swk-kl.de/produkte-services/busverkehr/bus-service/park-and-ride im Internet über den Shuttle-Betrieb von und zum Stadion.

Aktuell habe sich die Baustellensituation in der Barbarossastadt entspannt, so die Polizei. Wer sich einen Überblick über Baustellen im Stadtgebiet verschaffen möchte, findet im Baustellenportal der Stadt Kaiserslautern unter https://geoportal.kaiserslautern.de/baustellen. Informationen dazu. Über Baustellen auf den weiteren Anfahrtstrecken informiert der Landesbetriebs Mobilität unter https://verkehr.rlp.de im „Mobilitätsatlas“.

Weiter Baustelle auf der A6

Die Baustelle auf der A6 in Fahrtrichtung Mannheim, im Bereich der Anschlussstelle Kaiserslautern-Ost, besteht weiterhin. Um nach dem Spiel möglichst zügig vom „Park & Ride“-Parkplatz „Schweinsdell“ auf die Autobahn fahren zu können, soll der rechte Fahrstreifen ab Baustellenbeginn gesperrt werden. Das bedeutet, dass der aus Richtung Saarbrücken kommende Verkehr in dieser Zeit am Autobahndreieck Kaiserslautern nicht von der A 6 auf die A 63 wechseln kann. Empfohlen wird, die Umleitungsstrecke über Enkenbach-Alsenborn zu nehmen und über die B 48 bis zur Anschlussstelle der A 63 bei Winnweiler zu fahren.

Alkoholverbot im Stadion

Wie der Verein und die Polizei mitteilen, gilt am Sonntag im Stadion ein Alkoholverbot. Da die Partie gegen den 1. FC Magdeburg als Risikospiel gilt, wurde auf Initiative der Polizei und in Absprache mit dem 1. FC Kaiserslautern der Ausschank von alkoholischen Getränken im Fritz-Walter-Stadion untersagt.

Finger weg von Pyrotechnik!

Die Polizei weist außerdem darauf hin, dass pyrotechnische Gegenstände gefährlich sind und in Fußballstadien und Menschenmengen nichts zu suchen haben! Verzichten Sie auf das Abrennen von Feuerwerkskörpern, auch auf dem Weg zum oder vom Stadion. Bei Verstößen drohen Strafanzeigen – insbesondere wegen (versuchter) Körperverletzung beziehungsweise wegen eines Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz. Außerdem sei zu beachten, dass aufgrund der aktuell lange andauernden Trockenheit eine hohe Gefahr besteht, dass Grünflächen, Bäume und Sträucher leicht in Brand geraten können. Auch jede unbedacht weggeschnippte Zigarettenkippe könnte ein Feuer auslösen.

Das Polizeipräsidium Westpfalz weist zusätzlich darauf hin, dass in Zusammenhang mit dem Fußballspiel Drohnen und ein Polizeihubschrauber eingesetzt werden.

Fanbündnis ruft zum Frühschoppen auf

Das Fanbündnis 1. FC Kaiserslautern hat auf Facebook für Sonntag ab 9 Uhr zu einem Frühschoppen entlang der Richard-Wagner-Straße aufgerufen. Dort finden sich Gaststätten wie der Benderhof, das Zack-Zack und der Fan-Treff zum zwölften Mann.

An dieser Stelle finden Sie ein Video via GlomexSport.

Um Inhalte von Drittdiensten darzustellen und Ihnen die Interaktion mit diesen zu ermöglichen, benötigen wir Ihre Zustimmung.

Mit Betätigung des Buttons "Fremdinhalte aktivieren" geben Sie Ihre Einwilligung, dass Ihnen Inhalte von Drittanbietern (Soziale Netwerke, Videos und andere Einbindungen) angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an die entsprechenden Anbieter übermittelt werden. Dazu ist ggf. die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät notwendig. Mehr Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Der Newsletter wird jeden Freitag verschickt.

Noch mehr FCK-Artikel gibt es hier:

Pokalsieger, Absteiger, Wiederaufsteiger, Meister: Der 1. FC Kaiserslautern ist wie kaum ein zweiter deutscher Fußballverein in der Region verankert. Unsere Redaktion ist dicht dran am FCK und bietet exklusive Einblicke in den legendärsten Club aus der Pfalz. Alle wichtigen Infos, Hintergründe und Neuigkeiten gibts für Fans auch in unserem Newsletter!

An dieser Stelle finden Sie Umfragen von Opinary.

Um Inhalte von Drittdiensten darzustellen und Ihnen die Interaktion mit diesen zu ermöglichen, benötigen wir Ihre Zustimmung.

Mit Betätigung des Buttons "Fremdinhalte aktivieren" geben Sie Ihre Einwilligung, dass Ihnen Inhalte von Drittanbietern (Soziale Netwerke, Videos und andere Einbindungen) angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an die entsprechenden Anbieter übermittelt werden. Dazu ist ggf. die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät notwendig. Mehr Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x