Betze-Geflüster RHEINPFALZ Plus Artikel FCK-Museum öffnet nach zehnmonatiger Zwangspause wieder

Hauptdarsteller: Kaiserslauterns großem Sohn und FCK-Legende Fritz Walter ist im FCK-Museum gebührend Platz eingeräumt.
Hauptdarsteller: Kaiserslauterns großem Sohn und FCK-Legende Fritz Walter ist im FCK-Museum gebührend Platz eingeräumt.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Kommende Woche öffnet das FCK-Museum wieder seine Pforten. Die ruhmreiche Geschichte des Clubs ist dort dokumentiert. Ob je ein Spieler der aktuellen Mannschaft einen Platz im Museum finden wird? Eine kleine Chance besteht.

Wer dort oben – auf Deutschlands einstmals höchstem Fußballberg – in kurzen Hosen Großes geleistet hat, gerät so schnell nicht in Vergessenheit. Zu „Toppis“ 70.

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

tbasGtegur ewat udtufme;rl& ahncemr CFanK-F tmi Wmteuh na die eZit datcehg ,bahne lsa edr peLfkoockn sau erd Eilef hnoc imt hemdrnhlnreet;eagunn&u entuzSt stAgn ndu ecrnkSech ni gierceenhsng uaSumt;arnrl&emf tvbeieertr .tah

Eni cGdehti muz huatnglaerEKs ll;pooumT,mlrp&e mit 108 rTrfeenf r;-eCsulrdotcuReK&k-zThFmo ni -isgelaunTeBan,dg hta athiaMst rgGneih rcu;ll&izhkmu auf iseen ihm eieeng rAt rate:tiglur iGhegrn ndha&s; uahc sla efulTe mti nrltalrkoe chknSime dun Ke-mFmbECl im eshicGt ekanbnt ;&ashnd feitgr uinsmsl;aa&cllh rhlesoc rntEhaeeg lmmchliun;a& erng urz r.eedF

irhegnG ltfnuth;evrefoli&mc ersensewlet lnoEeg zur iejniewegl ko;ntirlmsPc&heluie tehimrn aoetlerrntPt-In dre enbi;tdIoa&utqivi hiecadoLq;usnf&ted.l rotD tha re sultmju&n;g erbNtor nhTeis gtwguuim&eld;r ;dsan&h rdie neotaM cahn ndeess odT sfau ,euNe elwi ghnrGei ahcu des n&;dhEtpusarimerlnene .18 aGgtbrtesu ichtn ezrcthstivw .tha An lrbees elSlte drween isch adbl uwuskcchuem&lnll&;;muG nidnef an dei eserdsA nov aMicelh ,aklBcla edr eimnse 5.4 enetg.eilgent Als mtlus&ecanhm; lrtertuiga rGgihen orcMa ,berHa der ma gs

x