Landstuhl RHEINPFALZ Plus Artikel Empfang bei Heimatfreunden: Statt öder Reden tolle Musik mit Andy Kuntz und Martin Preiser

Stimmakrobat mit geradezu riesigem Ausdrucksvermögen: Sänger Andy Kuntz.
Stimmakrobat mit geradezu riesigem Ausdrucksvermögen: Sänger Andy Kuntz.

Das war am Sonntagvormittag bei den Heimatfreunden Landstuhl in der Zehntenscheune ein Neujahrsempfang nach Maß. Statt großer Reden ein fantastisches Konzert mit dem Sänger Andy Kuntz und dem Pianisten Martin Preiser. Da verneigte sich sogar Ritter Franz von Sickingen vor den Musikern.

Zuerst aber war Andy Kuntz von den Socken: Extra aus München waren zwei junge Damen angereist, um den Lauterer Musiker, Texter, Komponisten und Frontmann der Rockband Vanden Plas hautnah zu erleben.

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

Bitrese m&fe;rlognuurhms mu 4 rUh haettn chsi aalniDe dnu atMeir fua ned gWe t,mhcgea mu rih dI,lo nvo mde sie li;t&hsemmluca nbAle bz,stneei inhct uz a;lmsnev.muru&e ihtNc rbae als raGf vno enMot tshoiCr und ahcu cnhti las svrcikPsr-orRegoe enichesr tKnuz ovr hlinzcereha tGlsem,a&;un nnorsed

x