Kaiserslautern RHEINPFALZ Plus Artikel Drei Neuzugänge stehen fest

Kehrt wieder nach Dansenberg zurück: Alexey Wetz, hier noch im Trikot von VTZ Saarpfalz gegen Marc-Robin Eisel und Jan Claussen.
Kehrt wieder nach Dansenberg zurück: Alexey Wetz, hier noch im Trikot von VTZ Saarpfalz gegen Marc-Robin Eisel und Jan Claussen.

Der TuS Dansenberg gastiert am Samstag (19 Uhr) bei seinem unteren Tabellennachbarn TGS Pforzheim. Die Baden-Württemberger sind Teil einer vierköpfigen Verfolgergruppe, die den Schwarz-Weißen im Kampf um Platz zwei im Nacken sitzt. Drei Neuzugänge für die kommende Spielzeit sind bereits unter Dach und Fach.

Zur kommenden Saison werden sich der drittligaerfahrene Linksaußen Nikola Jankovic (TSG Obereschbach), Nachwuchstalent Bastian Wilbrandt (Eulen Ludwigshafen II) und Rückkehrer Alexey

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

etzW T(V m)oHgrbu med iwlenbeTnezalet iigslsn&n;e.chazel suthGce rdiw noch ine felxlieb saeteenbirrz ckr;l.suel&iremumaRpu urbiW;&odq lowlne tmi mneie M--andae1nKr6 in die eeun dnuRe qe&dnlguhoe;, obettn Dagresnsbne gaTamneerma dnleexrAa Shtcti,m erd schi cadrdhu einne onch elmgzl;ur;r&eig

x