Pfalztheater RHEINPFALZ Plus Artikel Drei Frauen und die Frau als solche

Falsche Groß- und Kleinschreibung ist trendy. Das neue Pfalztheaterstück mit Josephine Raschke, Aglaja Stadelmann und Paula Voge
Falsche Groß- und Kleinschreibung ist trendy. Das neue Pfalztheaterstück mit Josephine Raschke, Aglaja Stadelmann und Paula Vogel heißt deshalb »frau verschwindet (versionen«. Morgen ist Premiere.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

„frau verschwindet (versionen)“ ist − in dieser Rechtschreibung − ein preisgekröntes Stück der Schweizerin Julia Haenni. Es handelt davon, wie eine Gruppe von Frauen diskutiert, nachdem eine Geschlechtsgenossin verschwunden ist und ihre Wohnungstür hat offenstehen lassen. Das Pfalztheater zeigt das Werk jetzt in einer Inszenierung von Christine Bossert. RHEINPFALZ-Mitarbeiterin Konstanze Führlbeck hat sich mit der Regisseurin unterhalten.

Frau Bossert, auf der Besetzungsliste des Theaters findet man nur die Namen von drei Schauspielerinnen, aber keine Rollenzuordnung. Gibt es keine Rollen in diesem Stück?
Julia

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

naniHe tah kineen nslshisecak axherTettet cehni.rebsge Sie tl;umas&sl ide gurdoloelnnRnuz f.rie reAb se ist a,lrk dsas ertnu red f;hctxumTlae&el unegriF igneel. eiD iFrunge idsn uedhticl euahruln&mpsuse.ur;z sE its eeinm gafAbue lsa ,nurReeissig edi loRenl tzilnfeeauu udn dei eatharrCek uas nde ehrisaeniupSncnel huaesr zu tiknclenwe. cIh ehge das rhes mcahiliukss na ;n&mius ni mde in,Sn ssad schi mtnmeSi -tim nud eeinrnnida werevne.b Im iebrsgEn tsi iene TenRamlethanaltIgKaatlr-n-iou-s atenns.dent

Mchat ide turnAio da merrV;o?Fnugb&aul edi Uuzntmegs gitb es erhs ;luen,h&oscm ulhmlrvoeo nud nanzereuginedkw neRnegugi.eewnias eesDi dnsi Snelogeabtepi na edi egie.R cIh gelfo ihnen ihtnc ezpxt,lii bera se sdin tlloe rgnA.enneug Es tigb uhac lma erele nteieS in dme u;tml&ckuS n&ash;d s,nePah ni ndene uRhe nnihkeree .nnka sE tsi ine ersipcsieehlr natkse.tzSe

mtioW nnak anm edeis neeler nteieS ni eerni Igsninrnezeu us;mEu?nfll&le tgib mzu eipBlise zeSenn neoh Tx.te eSatdsstnte eistpl edr Ruam tim aKlgn nud lvenlusei Er.dncnukme;i&ul ndU die reele etSei aht ohnc eine ndreae ugtnBdue:e nMa immtn schi nhict dne mulgotne∈ mRau

x