fussball RHEINPFALZ Plus Artikel Die U21 des 1. FCK verliert mit neuem Trainer gegen Gonsenheim

Getümmel im Gonsenheimer Strafraum: FCK-U21-Spieler Moritz Theobald (im roten Trikot ) versucht mit dem Kopf an den Ball zu komm
Getümmel im Gonsenheimer Strafraum: FCK-U21-Spieler Moritz Theobald (im roten Trikot ) versucht mit dem Kopf an den Ball zu kommen.

Viele dürften Peter Tretter am Samstag die Daumen gedrückt, ihm einen guten Einstand als Trainer der U21 des 1. FC Kaiserslautern gewünscht haben. Doch der war ihm nicht vergönnt. In der ersten Oberligapartie unter seiner Regie zog seine junge Truppe mit 0:1 gegen den SV Gonsenheim den Kürzeren.

Diese Startniederlage wird einen Peter Tretter sicherlich nicht umhauen. Er hat in seiner Zeit als Cheftrainer des FK Pirmasens

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ohncs eeni Meneg etrbel und insbe,wee assd re ein nsndgteaeer Trraine si.t seLretetz itzgee er ma saatmgS mi l;chbeuimtubc&nhasl n.inSe Dei gneza aPtrei atnsd er an rde ineeSl,tniie bieigirebtn dnu mit rhe;ulmctvsnekn&ra .Anrme Dei aKup;rh&melsporcer iisnrsieeag:lt Heri tseht nm,daje red hictn so

x