Kaiserslautern Die „Kaiserslautern Classics“ bringen am Samstag wieder zahlreiche Oldtimer in die Stadt

Viele blitzblank polierte Oldtimer wird es am Samstag in der Innenstadt zu sehen geben.
Viele blitzblank polierte Oldtimer wird es am Samstag in der Innenstadt zu sehen geben.

Wenn sich am Samstag in der Innenstadt nostalgisches Flair ausbreitet und an Plätzen und Wegen zahlreiche Oldtimer funkeln, ist es wieder so weit: Zum 15. Mal laden die „Kaiserslautern Classics“ zu einer Zeitreise in die Automobilgeschichte ein. Erstmals wird ein Vespa-Treffen die Herzen von Liebhabern des legendären Motorrollers höher schlagen lassen.

Alexander Heß, der Leiter der Stabsstelle Citymanagement, spricht von 230 Automobilen, die für die Veranstaltung angemeldet sind. Unter den Oldtimern werden neben großen und international bekannten Automobilmarken Motorräder, Feuerwehrfahrzeuge, Nutzfahrzeuge, Traktoren und Vespas ihren Platz haben. Bestaunt werden können die auf Hochglanz polierten Chromjuwele in der Fußgängerzone und rund um die Stiftskirche, Am Altenhof, dem Schillerplatz und in der Riesenstraße. „Der Martinsplatz ist jetzt schon ausgebucht“, so Heß.

In Verbindung mit der Vielfalt des Handels, der Lauterer Gastronomie und einem üppigen Rahmenprogramm erwartet die Lauterer am Samstag ein erlebnisreicher Einkaufsbummel. Passend zur Oldtimer-Show werden die wilden Zeiten der 50er, 60er und 70er und das besondere Feeling dieser Jahre in der City aufleben. Tanzgruppen in Petticoat und echtem Rock’n’Roller-Dresscoat sind Hingucker und ziehen durch die Innenstadt.

Volles Musikprogramm

Sehen lassen können sich auch die Musikdarbietungen. Auf dem Schillerplatz treten von 11 bis 15 Uhr „The Hot Rolls“ auf, vor der Stiftskirche von 10 bis 14 Uhr „Sarah und die Swing Herren“ und von 15 bis 19 Uhr „The Mad Facts“. Das Musikprogramm wird von den Chören „Fresh“ und „Forever Young“ ergänzt. Die Chöre treten von 11 bis 16.30 Uhr an verschiedenen Orten auf.

Eine Besonderheit wird in diesem Jahr die Premiere der „ADAC Trifels Oldtimerwanderung“ sein. Sie wird von der Sportfahrer Union Kaiserslautern organisiert und löst die bekannte ADAC Rallye Trifels Historic ab. Mit Wertungsprüfungen führt sie auf einer Gesamtlänge von 240 Kilometern durch die Vorderpfalz und die Westpfalz. Die Oldtimerwanderung startet am Samstag um 8.30 Uhr auf dem Rathausvorplatz. Mit der Rückkehr und der Einfahrt der Teilnehmer auf dem Stiftsplatz wird ab 15 Uhr gerechnet.

Erstmals hat der Vespa-Club Kaiserslautern im Rahmen der „Classics“ zu einem Vespa-Treffen eingeladen. Liebhaber des legendären Motorrollers treffen sich um 10 Uhr bei Johanniskreuz und werden gegen 11 Uhr über die Eisenbahnstraße in die Innenstadt einfahren. In der Riesenstraße werden sie ihre Zweiräder präsentieren und Interessenten über alte und neue Modelle des italienischen Kult-Rollers viel zu erzählen haben.

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x