Kaiserslautern RHEINPFALZ Plus Artikel Der Stimme fehlt die Poesie: Liederabend im Theodor-Zink-Museum

Ort atmosphärischer Ausstellungen und Konzerte: das Theodor-Zink-Museum in der Steinstraße.
Ort atmosphärischer Ausstellungen und Konzerte: das Theodor-Zink-Museum in der Steinstraße.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

„Lyrische Qualitäten“ lautete das Motto des Liederabends am Freitag in der Scheune des Kaiserslauterer Theodor-Zink-Museums. Zu Gast waren der Pianist Antonio Grimaldi und die Sopranistin Anna Gütter, die zuweilen sehr angestrengt schien.

Mit geschlossenen Augen steht die Sopranistin vor ihrem Notenpult. Sie sammelt sich, fokussiert sich auf ihr Lied. Antonio Grimaldi beginnt mit einem klangvollen Pianissimo, lässt die Musik stark

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

nemta dnu eebgulmrtzu;&u itm mieen nenife m&fl;hg.Auegacuhnllss k,enecN thsh,ncceam aewn,sebi tearunr d&ns;ah ied encghnslesnak;wGutumm&u mi Iebeilannisquhd;otc& iLlcdbrdou&eh;que onv gouH Wofl 1(806 ibs 3,0)91 aus mde ads eiLd dh&u;cubAqo eilken iDgen ;mnnneuk&ol nsu unmuqutcz;&;lendo&lek amtst,m inds l≫soirz. sE sit ine lvmslhroeou &ep,nuHmhacl;p rehs enaamhrttul.s Udn so ttaelsgte huac nAan &ruGmultte; das L.edi ieS hta enei chrsef,i lekra eSmmit nvo rreien aoi;tq&Smprunuaaltl ndu ereamudscnhie fUmna.g Sie gtnis itm serio;ggrzl& tictgeeLkii.h Die ectubrenuvrah iemSmt dnu rhi eihsrc hdeelgsnucij Tmbrei nl&meubu; neeni sli&oznrgg;e aZbuer ua.s cDoh rerhi immSte hetlf edi eoeiP.s asD oraVbit sti lheitc mtrbrueelei;&unb udn mtimn med Ldie edi ecysirhl al.&utQl;timau

An die tnhcuhSeo&;mli red erheendvenw ;utlhc&unlABuem edi iKomsniotpo trd;seqbo&uE ensRo qureh;walo&cnde nov mWlhile rtPeesen 98(01 sib 15)79 nhac edm hidGect nvo nRiear airaM leRik tsi srliyhc rtzni.keipo Aann m;&ruutlGte ceohdj intteoirn es, ca;n&imhlluh wei uad&qo;;ueMlvdoqlb&n ovn dhiracR aSsruts (1864

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x