Kaiserslautern C-KLASSE KUSEL-KL MITTE: SV Spesbach II hält Verfolger auf Distanz

Kaiserslautern. In der Fußball-C-Klasse Kusel-Kaiserslautern Mitte siegte der Tabellenführer SV Spesbach II. Im Spitzenspiel gegen die SG Haschbach/Schellweiler II deutlich mit 7:1. Von nun an ist die SG Bruchmühlbach/Miesau II, die in Queidersbach 3:0 gewann, erster Verfolger der Spesbacher.

FC Queidersbach II - SG Bruchmühlbach/Miesau II 0:3.

Die SG kam besser ins Spiel und legte eine 2:0-Führung vor. Mammadli und Burzynski waren erfolgreich. Eine Gelb-Rote Karte erschwerte eine mögliche Aufholjagd der Hausherren (38.). Mit dem darauf folgenden 3:0 durch Burzynski war die Entscheidung gefallen. SpVgg Schwedelbach II - SG Herschweiler/Konken/Etschberg II 4:2. Nach früher Gästeführung kippte die Partie zugunsten der SpVgg. Klein (3) und Leske sicherten den 4:2-Heimerfolg. Brill und Fsuh trafen für die SG. SV Spesbach II - SG Haschbach/Schellweiler II 7:1. Der Spitzenreiter gab sich im Duell gegen den Verfolger keine Blöße. Spesbach war spielbestimmend und setzte sich verdient mit 7:1 durch. Mit drei Toren hatte Max Becker entscheidenden Anteil am Sieg der Spesbacher. SSC Landstuhl II - TSG Burglichtenberg II 2:1. Nach einer ersten Halbzeit zwischen zwei ebenbürtigen Mannschaften führte der SSC dank Dejan Panic (44.). Scheidt egalisierte in der 54. Minute. Obwohl sich Landstuhl durch eine Rote Karte dezimierte, traf der SSC in Unterzahl zum 2:1 durch Daniel Karwe. FV Kindsbach II - SV Kohlbachtal II 3:0. Die ersatzgeschwächten Gäste konnten nur zehn Spieler aufbieten und waren die gesamte Spieldauer in Unterzahl. Dennoch verkaufte sich Kohlbachtal teuer und hielt das 0:0 bis in die zweite Halbzeit. Lill, Becker und Bettinger trafen. TuS Schönenberg II - SG Jettenbach/Eßweiler/Rothselberg II 4:0. Schönenberg war klar tonangebend und hätte gegen chancenlose Gäste noch höher gewinnen können. Es trafen Weber (2), Schöfer und Klinck. TORJÄGER: Lukasz Burzynski (27/SG Bruchmühlbach/Miesau II).

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x