Hockey RHEINPFALZ Plus Artikel Buchenlocher bleiben auf Abstiegskurs

Am Ball Jonas Bingeser von der TSG Kaiserslautern (links) im Spiel gegen den TSV Sachsenhausen.
Am Ball Jonas Bingeser von der TSG Kaiserslautern (links) im Spiel gegen den TSV Sachsenhausen.

Kaum noch Hoffnung auf Rettung besteht für die Hockeyherren der TSG Kaiserslautern. Nach ihrer bitteren 0:1 (0:1)-Heimniederlage gegen den TSV Sachsenhausen dürften ihre Tage in der Zweiten Regionalliga Süd gezählt sein.

Dieses Duell mit dem schärfsten Konkurrenten im Kampf um den Klassenverbleib hätten die Buchenlocher unbedingt gewinnen müssen. Zwar lieferten sie, obwohl sie aufgrund zahlreicher

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

u&almesllf;uA uz mseedi o&;dE;lend&bidquqposlu cnthi in susgttenzBeeb reeanntt ,nnnkote edn suant&Gelm; asu dme nekfrFturra tSdtelati acseehuhSnasn eienn nhetra aKmpf udn itlpneeers hisc achu tueg nrcaTonehc. niE frfeTre twleol hneni eabr ecinfha nchit lngie.gen oS ircseeehtt lxeiF leHemp in h

x