Kreis Kaiserslautern Brand in Kompostwerk gelöscht

Die Rauchwolke war weithin sichtbar.
Die Rauchwolke war weithin sichtbar.

[Aktualisiert: Montag, 7.40 Uhr] Das Feuer, das in einem Weilerbacher Kompostbetrieb in der Nähe der Autobahnausfahrt Einsiedlerhof ausgebrochen war, ist gelöscht. Das teilte die Feuerwehr am Montagmorgen auf Anfrage mit. Eine Brandwache bleibe zunächst noch vor Ort.

Wie die Feuerwehr Weilerbach mitteilt, geriet am Sonntagnachmittag in dem Kompostbetrieb aus noch ungeklärter Ursache zwischengelagertes Altholz in Brand. Aufgrund der schlechten Wasserversorgung musste das Löschwasser mit Tanklöschfahrzeugen zur Einsatzstelle gefahren werden. Mehrere Feuerwehren aus den umliegenden Gemeinden, der Stadt Kaiserslautern und der Air Base Ramstein unterstützten den Einsatz. In den Ortsgemeinden Weilerbach, Rodenbach und Siegelbach kam es zu einer starken Rauchentwicklung und zu Geruchsbelästigungen. Anwohner sollten deswegen ihre Fenster geschlossen halten. Luftmessungen haben jedoch keine Schadstoffe ergeben.

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x