Kaiserslautern RHEINPFALZ Plus Artikel Abschied von Norbert Thines

Sehr feierlich: die Trauerfeier in der Marienkirche.
Sehr feierlich: die Trauerfeier in der Marienkirche.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Sie war sehr bewegend, würdevoll und musikalisch ein Hochgenuss: die Trauerfeier für Norbert Thines in der Marienkirche. Die Redner verneigten sich vor der Lebensleistung des langjährigen Präsidenten des 1. FCK, dem Kolpingbruder, dem Motor der Altenhilfe „alt – arm – allein“. Sie waren sich einig: Er war der gute Mensch von Kaiserslautern.

Pfarrer Martin Olf hatte zum Einstieg in seine Predigt ein gutes Bild gewählt. „Norbert Thines war die Lokomotive von Kaiserslautern“,

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

seatg r.e seTinh bhae imt rneise enrEige os leiv ni eegunwBg teg,tzse b;&edsquo gab eedmi,nnna edr &u;ulmrf inh hiwictngu oerd deutdebnneu ;&dol.wquar Ofl nrrenieet na esnien nsEiatz m&u;furl die imiKnfilgolepa, eid re 03 rhaeJ nalg etlte,ie senie olsvnkfoHsii hnac aorpOtus,e nsei nnmggeeatE mlf&u;ru end .1 FC atrliKe.senarsu ebq&S;udieon rg;ize&ogsl eabG wra ,se eeadrn ,nii&zie;etzurmsgl utGes uz u;ldtn&q.uo neieS rfEhaeu ixreiT abeh ihm satf 60 aJreh lnga atHl nud lmtS&au;rke been,egg ise rwa nqou;si&dbe uh,puqloole;d&R so f.Ol lur;u&mF hnseT,i den ueerMdfnsencn,h ies edrje enchMs ein hnkceGes Gsotet .engesew uhq;dmboI& gign se irmem um d,ie ied agzn ntnue sodid&lun.q; dnU ewnn ihm awtes gichtiw w,ar dnna bhea sTinhe u&ftm;mepgl.ak euoc&lbodqh;S esncMehn aeuhcrnb lr;uq.&odiw

sDa eqRemui weurd ufa edn naipatzleMr glrinura&bm;etDeue eriieranckh,M in edr nehisT auegtft we,urd heaigertet hat dnu in edern attneShc er atsf nsei sengaz benLe lnag henowt, raw trxae mr;&uful dei eefueTrarir tslthebu enw.dor eSi sti telignehic cssng,eelsoh wlei ise tsenira wdi.r reAb es ta&etl;uhm iekenn neaenrd Ort ru

x