turnen RHEINPFALZ Plus Artikel Zweite Bundesliga: TSG Grünstadt besiegt KTT Oberhausen

Probierte am Boden ein neues Element: Lasse Gauch.
Probierte am Boden ein neues Element: Lasse Gauch.

Ihren besten Wettkampf hat die TSG Grünstadt am Samstag gegen das KTT Oberhausen geturnt. Das hat sich ausgezahlt: Nach dem 46:19-Sieg steht die Riege auf dem dritten Platz der Zweiten Bundesliga Nord.

Die Stimmung war gut, als die TSG-Turner die rund 320 Kilometer vom Ruhrgebiet zurück ins Leiningerland gefahren sind. Zurecht: Mit 293 Punkten hat die Riege der Trainer Florian Bachmann und Alexander Pogoreltsev

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ltBsgientesu na edn hsesc &Geat;lurnme hgtec.bra nUd ads tozrt ssceh gbreor Fre,ehl iew nmcBanha asu med taMusnsfahnsbc reehetbct.i boqu;sE&d sit mmire nhoc Lfut nhac eb,on ebra rwi naheb uns dzeromtt qsrdot&euelig,tg;e saegt erd hcoC.a sE esi cauh elZi rde nedmemnok ,u;m&kWfmtaeeplt edi unsut

x