Grünstadt RHEINPFALZ Plus Artikel Wunderbare Geschichten vom Meer – die Pianistin Lydia Maria Bader beim Kulturverein

Konvulsivische Dramatik beherrscht Lydia Maria Bader ebenso wie zarte Lyrismen: Bei ihrem Gastspiel im Weinstraßencenter konnte
Konvulsivische Dramatik beherrscht Lydia Maria Bader ebenso wie zarte Lyrismen: Bei ihrem Gastspiel im Weinstraßencenter konnte sie bei ihrem Programm »Der Ruf des Meeres« beides ausspielen: stürmische ozeanische Urgewalten und Mondschein-Idyllen über spiegelglatter See.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Es sei ihre nie versiegende Reiselust gewesen, erzählt die Pianistin Lydia Maria Bader, und ihre unbändige Sehnsucht nach dem Ozeanischen, die den Kompass ausrichteten für das während der Corona-Flaute auf CD gebannte Programm „Der Ruf des Meeres“. Dessen Fortspinnung – Version 2 – nun präsentierte die im Chiemgau geborene Künstlerin als Gast des Grünstadter Kulturvereins am Sonntag in dessen Sternstunden-Zyklus im Weinstraßencenter.

Was man über die Tastenkünstlerin Lydia Maria Bader wissen sollte: Sie ist eine Suchende, forscht gerne in zunächst unwegsamen, weil verschütteten

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

geoninRe ehuasisnmlkci nrirf.eEsiedsget ndU ied sitxqueien uFts,l;md&cuuekn dei sei ad zelwnieu abugsu&mlt,;ar erfienl crnlherieh utIpn m𝔩uu ;dn&sha in erd taT dnhs&;a uSsertedntnn znag satbsei eds islmhakcusine ars.nitMaems

fuA red Secuh ahcn kmincaehuissl Glamnd&emuel; ticnh iahnfec unr uzm heaTm seWs,ra nednsro osuvezrdtr muz nl&;tegrgu&;mlisoz reall ekeanrnbd ssoerr,veRi mde ,ezaOn &mtesroe;utbl eis rheoilhcmnv im sOorilcsliaeetbhzni sciewnzh tnoRkmai dun ,reondMe und m;erdu&roftel vhciafle crthee atc&lzeu;Smh uas hrzaeneildu ukam hosctrernef megnu;a&rglundnF aeugz.t iWe ewta ied q&eobSad;u uoqsd&i;utelcPr sed edetennbued anaresiheknicm msinoenKotp rdwEda l,ceowMDl amtkCt;erklcrasuu&,he ide ads erMe sla ;slm&chduamnuee gUltearw esnboe wie in nersie dcisnlelnrhe bik;lhgea&ieuBtm ellarentd.s eOdr rtnesE hBclso sqe;Pdbu&omo of het lS;ud&eaoq &s;anhd eshlisryc Ssgmaeraennn nvo negepnisfennroe ierneolmato etinsF.aa rFnka dgeBr,si dne nam vro emlal las rLerhe onv iBeannmj ttrBein ir,rnnete wra deabi imt obqu&A;d sae ;lidql,d&ouy rde Fnaeszor utaevGs zSliemauha deewiumr eirtebte tmi iseenm

x