Eisenberg RHEINPFALZ Plus Artikel „Wir wurden angelogen“: So lief die Demo der Gienanth-Beschäftigten

Der Demo-Zug der Gienanth-Belegschaft und der IG Metall am Mittwoch in Eisenberg. Vom Werk ging es in Richtung Marktplatz.
Der Demo-Zug der Gienanth-Belegschaft und der IG Metall am Mittwoch in Eisenberg. Vom Werk ging es in Richtung Marktplatz.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

100 Entlassungen sind im laufenden Insolvenzverfahren der Gießerei-Gruppe Gienanth bereits ausgesprochen worden. Sie alle trafen das Stammwerk in Eisenberg. Weitere Entlassungen könnten folgen. Zu einer Demonstration von Betriebsrat und IG Metall am Mittwoch kamen 300 Menschen. Die RHEINPFALZ fasst die wichtigsten Aussagen der Redner zusammen.

Alexander Kosolowski, stellvertretender Vorsitzender des Betriebsrats: Es deutet sich an, dass das Management das Unternehmen für die geplante Übernahme durch einen Investor aufspalten

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ilwl. ieD cgfeaBslhet ettmms hisc egneg ied Mmlan;s&aghz,ie nde godHsufarsmn ndu ned nrgMahsnoucfssmie zu .nntener urN os knan nie uaptlsAibbrzetaab menvdriee e.nrwde eDr eenu trsvoneI msus uz dem rhnn,emeUetn ned encnsMhe dun ned todPnruek tn.hsee

oiRc r;n,&mlGtuehu enVzdseotrir sde iaBetssterb:r In den elnttze Wehocn tnhtae rwi eshewigicr ,denhgrunVealn die zu der naeutenslsnsgMsa hu&;eutmglfr haeb.n eiD fheulsu;ml;cu&rnmGatsuh&fg ateieslr;umetpr&n sun alamsd ien aner,oiSz das den knpemolett ubbaA rde aBehlgetscf zru Floeg teh.ta ieD z&e;giugiShcnlsl eds loettkmenp eSaodsrttn isb tMeti esd aresJh eurdw t.rhdoaneg eDr btereatriBs hta sllae ndara zg,eetst das tBsee ibe den ngernuaeVlhdn zu ehirn.cere

o:atrtnnnenfieeGrfee Dre uelaetlk htGiaennrbts-riBetae oRci ;rnuGuhte&lm kni)(ls mit dme n&mlrh;ferueu rsBarbetiet hrdreBna :eeoHois.tF lsElDe bblie hcnit bie dne 010 ngEseun.lanst tiM end nnnEunuii&uemeggdg;kl enwrde asu rtuhgiee htiSc 017 pau&er;Amltbisztle ni beeEisgrn whs.neeicrvdn Der lWeafgl eds rBiiche-mgsnoeefshsscanurM &t;temlhua etriewe 200 antuEsnlsegn urz .geoFl ehinnGta sit dei oremtdnes e;ieszieilgGr&

x