Das war 2021 RHEINPFALZ Plus Artikel Wie sich die TSG Grünstadt gerettet hat

Edgar Boulet kann seinen Freudenschrei nach dem Sieg gegen den TSV Monheim nicht verbergen.
Edgar Boulet kann seinen Freudenschrei nach dem Sieg gegen den TSV Monheim nicht verbergen.

Die Kunstturner der TSG Grünstadt haben eine bewegende Saison hinter sich. Eine lange Durststrecke sorgt für Ermüdung, die sich aber spätestens beim Sieg gegen den TSV Monheim in Freude und Zuversicht wandelt.

Es war erleichternd, als nach Noah Grafs Reckübung gegen den bayerischen TSV Monheim klar war: Die TSG Grünstadt bleibt in der Zweiten Bundesliga. Das Team hatte da bereits einen langen

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

geW tmi lvneei fuAs dnu bsA enihrt cshi ea.tgcbhr I;o&budqm ;is&lnezgroG und Gnnzea eanwr wri raeb dhco uez&riq,foen;uddl stag anrageM tfSeenf uFillhch;r&om im naehicnhNi. borud&i;Wq idns utg rg,eesttat ttaehn niee ullkcie&umlcgnh;u tce.rsuteDskr coDh ma enEd ath elals klpoudaqp&g;

x