Eisenberg RHEINPFALZ Plus Artikel Warum an der Grundschule Kinder zu Zirkus-Stars werden

Christian Tomaschewski und Luno zeigen, wie eine kleine Menschenpyramide gemacht wird.
Christian Tomaschewski und Luno zeigen, wie eine kleine Menschenpyramide gemacht wird.

Manege frei heißt es wieder in der Pestalozzi-Grundschule in Eisenberg, wo zum dritten Mal der Schulzirkus Tausendtraum zu Gast ist. Das Besondere an diesem Zirkus, der ganz ohne Tiere auskommt: Die Kinder werden zu Jongleuren, Clowns, Zauberern, Fakiren und Akrobaten.

Jeder, der den Zirkus Tausendtraum schon einmal gesehen hat, weiß: Tausendtraum ist anders. „Wäre uns Corona nicht in die Quere gekommen, hätten wir den Zirkus Tausendtraum bereits 2020

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

wireed na rde ceSlhu ueohldat,;&qgb agst red ehtcluSlier erd beErgnriese eudcG,nuhslr uMskra htcrieF. Asu edr arnnetgVhegie siweg;iz&l er, wie rskat ied trAbie itm mde risZku sad snebSuieltbsseswt erd irKedn lknstu&am;re annk. i&dW;oqurb abhen to,bbecehta adss isch he&mdruw;lan edr bcrwoeP

x