Grünstadt RHEINPFALZ Plus Artikel Tischtennis: Gemischte Gefühle im Leiningerland

Der TV Colgenstein um Spitzenspieler Dirk Eichholdtz verlor die Tabellenführung.
Der TV Colgenstein um Spitzenspieler Dirk Eichholdtz verlor die Tabellenführung. Archivfoto: Bolte

Nach langer Spielpause waren die Tischtennis-Herren des TV Colgenstein-Heidesheim in der 1. Pfalzliga Ost wieder aktiv. Das Team von Spitzenspieler Dirk Eichholdtz musste allerdings die erste Niederlage einstecken.

Durch das 6:9 beim SV Pfingstweide verloren die Colgensteiner die Tabellenführung. Nach den Doppeln lag der TVC noch mit 2:1 in Front. Im vorderen Paarkreuz holte Eichholdtz zwei Siege. Doch die Ludwigshafener

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

thatne fau nde tPnnisoioe vrei udn u&;lnfmuf oliVteer ndu eehiescntnd ide geBnugeng zllihtetc mti 9:6 lur&um;f .sihc eiD seetngneliroC egaenpnfm am Smaagst mu 19 hUr in engiree elaHl end blgisan ncho ceghlnegnasnue reeeSztiprtni CTT errBieurwl zum mnl;atecsu&hn elStp.izpnesi

GST tds

x