Grünstadt Rock im Hof: Heute geht es los

Heute und morgen bebt der Nackterhof: Veranstalter Reinhard Stephan begrüßt zu „Rock im Hof“ heute und morgen insgesamt sechs Bands. Vier davon feiern ihr Debüt bei diesem kleinen Musikfestival. Los geht es jeweils ab 20 Uhr.

Eine Band mehr als üblich steht in diesem Jahr auf dem Line-Up. „Damit haben wir aber auch unsere Kapazitätsgrenzen erreicht“, so Stephan. Den Auftakt bestreiten heute Bryan 69. Die Band aus Bad Homburg ist erstmals am Start und hat sich der Musik des kanadischen Rockmusikers Bryan Adams verschrieben. Danach folgen Thick As A Brick, die auf dem Nackterhof die Musik von Jethro Tull aufleben lassen wollen. Auch diese Band feiert auf dem Nackterhof ihr Debüt. Headliner des ersten Abends sind dann die Berliner von Lord Zeppelin. Sie hatten schon 2016 mit ihrer Led-Zeppelin-Huldigung für Begeisterung gesorgt. Der Samstag beginnt dann wieder mit frischen Gesichtern: Die Jungs von Niagara verneigen sich vor Carlos Santana. Danach feiern die Kaiserslauterer von Black Night ihre Helden von Deep Purple. Den Abschluss bilden dann The Morrison Hotel, die mit ihrer The-Doors-Show bei „Rock im Hof“ zum Inventar gehören. TICKETS Eintrittspreis pro Abend: 18 Euro (Vorverkauf)/20 Euro (Abendkasse). Wochenendticket: 30 Euro. Tickets beim RTS-Ticketservice (0631/37016618), Reservix, RHEINPFALZ-Ticketservice; Markt Apotheke Hettenleidelheim, Hauptstraße 27a; Bürobedarf Scheifling, Eisenberg, Markplatz 3; FSO Textildruck, Eisenberg, In den Geldäckern 1. Reservierung am Veranstaltungstag bis 19 Uhr (Telefon 06351/44459 (AB)), E-Mail: mail@sun-management.de. Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt, nur in Begleitung ihrer Eltern (Jugendschutz).

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x