EBERTSHEIM RHEINPFALZ Plus Artikel Neue Skulptur soll an Geschichte des Sandsteinabbaus erinnern

Die Enthüllung der Ebertsheimer Steinmetz-Figur durch Bildhauer Bruno Weygand und Gemeindemitarbeiter Petru-Alin Farschescu.
Die Enthüllung der Ebertsheimer Steinmetz-Figur durch Bildhauer Bruno Weygand und Gemeindemitarbeiter Petru-Alin Farschescu.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Die Sandsteinskulptur eines Steinmetzes wurde am Samstagnachmittag am Wilhelm-Ziegler-Platz feierlich enthüllt. Sie erinnert einerseits an die Geschichte des Sandsteinabbaus, andererseits aber auch an die Opfer dieser Epoche.

Die Erinnerung an die Menschen zu bewahren, die in den Sandsteinbrüchen rund um Ebertsheim ihr Leben ließen – auch das ist eine wichtige Aufgabe der Skulptur, die der Bildhauer Bruno Weygand,

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

red ni ethsmbireE ebgnoer ,udwre cnfafesgeh ath. gWeynda nud mdeeibtreiaetmrnGei niPul-eArt ahFsrusecc utle&e;nltlmhun am tamsgaS mi seiBnie chhizrealre hbEeirmetsre sad anDlmke auf dme uen eleanesgttt gi-PleZhz-eialWrmllt.e

rhUiegemcfna nnSrguaei ma shaeaDrtuR gatnguseltUm esd gdnesamszgeulun&i;&lAle; gnig ovr u&lum;ffn nJareh enei edfausnems iheesntecrge aniegruSn des ahssaetRu voua.sr sE ruwdne ueen nsetFer nud enie uene nnsaHaiegezulg iutge.eabn Dre tauhscDlh erwdu &lmamt;mdg,eu dre pieSehrc dwure zu mneie rhse chaseehnnlin hAcivamurr der stiOmreedgen te.slmgeutta An all ised enrnertie te;irerlubmse&ursmOrtg drBen tindF ()WFG in enesir herncsApa. Bei all esenid ashlimn&aez;nMg d&;hnas etaurnrd eid nrnSigaue dre A;geeuainfzsass&dl as&d;nh esi von der neimdeGe marsasp eatwcfstihregt nw,droe sdssoa edGl pnieagestr we,dur dsa in ied Sinrnugae des rlZ-iWmgPhtile-llseeeaz teekstgc eewndr knent.o

eDr FBB aItienrobrbiegesntt sua &ttadrGs;mnulu nteeenfrt ulsct&anum;hz ned eswBuhc am azP,tl nratsiee eid readneanSntus,mi geelt die rov rJnhae meueutceghst;ltzu& nuelanrnnageB ewrdei fre.i bhenaUrtl sde esnnnBur unerdw i

x