Eisenberg RHEINPFALZ Plus Artikel Jetzt offiziell: Wie viele Arbeitsplätze bei Gienanth verloren gehen

630 Menschen arbeiten derzeit am Gienanth-Stammsitz in Eisenberg, 1000 sind in der Gruppe insgesamt beschäftigt.
630 Menschen arbeiten derzeit am Gienanth-Stammsitz in Eisenberg, 1000 sind in der Gruppe insgesamt beschäftigt.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Das Ringen hat ein Ende: Betriebsrat und Geschäftsführung haben sich nach mehreren Tagen Verhandlungen auf einen Interessensausgleich und Sozialplan für den Gienanth-Standort Eisenberg geeinigt. Was jetzt auf die Beschäftigten zukommt.

Es wurde zäh gerungen: Anfang Februar hatte die Gießerei-Gruppe Gienanth angekündigt, in Eisenberg

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

021 etlenlS bunaeba uz l.elwon sAlo rnud ein un;mFtuelfl& erd tuemslltbA;priza&e am ,tdntrSoa an med edritze hcno 036 nhnesMec reinh eDitns .nut

eDi rs&;reug-zpGGpilieeei athet im eomvrNbe des etlzetn aheJrs enine gnAtra auf Sreginanu ni iEntaetenrunvgorwg lglse.tet In nde neneagnegrv nTage und enWcoh wdeur uzhlam;& um die t&amiA;pteleusbzlr ennu,gerg lzeiswznccthiehi ighes&lz;i s,e sdsa ide lhaZ red slgsnEnuntea garso ;rouh&hmel lasnfalue ;kmn&uteonl. Nun aebnh erbierBstat nud naGlrsu;&cmff;usg&lhethumu baer ienen rubcrchuDh in dne lheenagVndrun .rlizete mA isDenagt euvrtnmu&e;elnkd ise in enire seinmemgaen ulhegnnSetmla, sasd ies ihcs fau enien serniehselsgtauIsenc dnu Sioaaznllp &;fmulru den daSnttor nsEbeiger ieetiggn ah.neb

eiW ievel ;le&Atrzpuamsbitle lneafl ?Iestsmnwggae irdw asd eebnerEgirs etinnToriuamrsedntenh 001 nKdmnu&;ielugnug cshanseupr.e q;&obudUm ide eaBtegslhcf an ide ektelulan beaegmenuinghndnR r&u;mflu edn itmatzsSm erd rthnuepiGepnaG- uulzpq;seasn&aon,d hil;itzgs&e es zdau in der nifeielzolf nuteMiiltg esd nmnrneeeUs.th eDi enwteier datrtnSoe red ah-GinppetnueGr in alhKm

x